Mama-Gespräch mit Susan Sideropoulos bei „Ich zähle jetzt bis 3“-Podcast

Nina Bott: Fast-Unfall mit Fön hätte ihren Sohn beinahe das Leben gekostet

Nina Bott verrät in ihrem Podcast vieles über ihr Privatleben
© VOX / Boris Breuer

16. Juli 2020 - 10:48 Uhr

Nina Bott erinnert sich mit Schrecken

Das hätte böse enden können: Wie Nina Bott nun in ihrem Podcast "Ich zähle jetzt bis 3" verrät, hätte ihre kleine Tochter einmal beinahe den Fön in die Badewanne gehalten – in der noch ihr kleiner Bruder saß.

Ninas Tochter war mit dem Fön an der Wanne zugange

Nina Bott und ihre einstige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kollegin Susan Sideropoulos plaudern in der aktuellen Podcast-Folge von "Ich zähle jetzt bis 3" über ihre Erfahrung  mit dem Mamasein. Dabei erzählt die Ex-"Prominent"-Moderatorin Nina von einem Ereignis, das sie wohl nie vergessen wird: "Die Kinder waren in der Badewanne, sie [die viereinhalbjährige Tochter Luna] war schon fertig. Sie hatte die Haare nass, dann musste sie schon vorher raus. Ich habe ihr die Haare geföhnt, ihr kurz den Fön in die Hand gedrückt, mich umgedreht um ein Handtuch zu holen und sehe, dass sie so gefährlich nah an der Badewanne steht – und der Kleinste war noch drin. Dann habe ich mich so erschrocken und habe mit ihr geschimpft." Eine Situation, die gefährlich hätte enden können.

„Mama, das ist ja voll schlimm“

Doch Nina sieht den Fehler vor allen Dingen bei sich, wie sie weiter erzählt: "Ich habe mich eigentlich nur über mich selbst erschrocken, das ich diese Situation im Vorfeld nicht vermieden habe. Und sie guckt mich nur an und sagt: 'Mama, das ist ja voll schlimm – aber das wusste ich doch nicht. Das hast du mir vorher noch nie gesagt.'"

Podcast „Ich zähle jetzt bis 3“ bei AUDIO NOW

Im aktuellen AUDIO NOW Podcast "Ich zähle jetzt bis 3" sprechen die beiden Freundinnen Nina und Susan außerdem darüber, ob sie sich eine Adoption vorstellen können, wie es mit der aktuellen Kinderplanung aussieht und warum Nina auf Susans Hochzeit beinahe ins Krankenhaus musste. Hören Sie mal rein:

Moderatorin, Schauspielerin, Bloggerin und dreifache Mutter Nina Bott im Gespräch mit anderen Müttern und Vätern. Es gibt keine Ratschläge. Nina und ihr Gast reden ehrlich und auf Augenhöhe über ihre ganz persönlichen Erfahrungen. Patchwork-Familien, Geburt, Stillen, Fehlgeburt - alles kommt bei Nina auf den Tisch.

Im Video: Darum hat Nina Bott ihren kleinen Leo nach anderthalb Jahren spontan abgestillt