Rot auf Rädern gab es am Wochenende in Kevelaer am Niederrhein. Denn der Nikolaus kam nicht wie gewohnt mit dem Schlitten, sondern mit den "Black Pearl Trikern". Einer Gruppe, die sich für Kinder einsetzt. Weil die Kids in der Pandemie oft vernachlässigt wurden, haben die Triker eine Nikolaus-Aktion gestartet. Popcorn, Zuckerwatte, Luftballons und Kinderpunsch – alles kostenlos. Eine Runde mit den Trikes (eine Art Motorrad mit drei Rädern) fehlte auch nicht. Wer mochte, durfte auch zum Nikolaus.