Minderjährige aus Wolfenbüttel und Celle vermisst

Wo sind Elias (12) und Isabella (16)?

Diese beiden Kinder aus Niedersachsen werden aktuell vermisst
Diese beiden Kinder aus Niedersachsen werden aktuell vermisst
© Polizeiinspektion Celle/ Polizeiinspektion Hannover

23. März 2021 - 17:56 Uhr

Polizei bittet um Mithilfe

Wo ist Elias R. aus Wolfenbüttel? Wo ist Isabella O. aus Celle? Diese Fragen stellen sich aktuell die Polizei Hannover und die Polizei Celle. Der 12-jährige Elias wird bereits seit vergangenen Freitag vermisst. Nach Isabella wird seit Montag gesucht.

16-jährige Isabella: Verhalten passt nicht zu ihrer Persönlichkeit

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe
Isabella wird seit dem 22.03.21 vermisst
© Polizeiinspektion Celle

Isabella O. soll am Montagmorgen das Haus ihrer Eltern in einem "auffälligen Gemütszustand" verlassen haben und ist seitdem nicht zurückgekehrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei Celle. Hinweise über mögliche Geschehnisse, die Isabellas Verschwinden erklären könnten, liegen bislang nicht vor. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens befand sich Isabella mit ihrem jüngeren Bruder allein zuhause. Ihr Handy, sowie Geld und ihren Schlüssel habe sie nicht mitgenommen. Ihre Spur verliert sich im Bereich eines Einkaufsmarktes. Ihre Eltern sind einem Polizeisprecher zufolge in großer Sorge, weil dieses Verhalten nicht zu der eher stillen Persönlichkeit ihrer Tochter passe. Laut den Ermittlern müsse man eine konkrete Gefährdung des Lebens der 16-Jährigen befürchten.

Wer Isabella gesehen hat oder Hinweise auf ihren Verbleib geben kann, soll sich bei der Polizei Celle unter 05141/277-215 melden.

Elias wird bereits zum zweiten Mal vermisst

Die Polizei sucht Elias R.
Der 12-jährige Elias wird seit dem 18.03.21 vermisst
© Polizeidirektion Hannover

Der 12-jährige Elias aus Wolfenbüttel entfloh bereits am 18.03.2021 gegen 17:30 Uhr einer Aufnahmeeinrichtung des Jugendamtes und kehrte seitdem nicht zurück. Die Polizei leitete daraufhin sofort Suchmaßnahmen ein, bislang jedoch ohne Erfolg. Bereits drei Tage zuvor verließ der Junge ohne Absprache seine Wohngruppe in Wolfenbüttel. Am Tag seines erneuten Verschwindens konnte Elias aber noch gefasst und an das Jugendamt übergeben werden. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen, die Elias gesehen haben oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können.

Elias ist ca. 1,30 Meter groß, hat schwarzes Haar und ist mit einer dunkelblauen Jogginghose und einer roten Allwetterjacke bekleidet. Zuletzt hatte er einen schwarz-grünen Schulrucksack und einen roten Regenschirm bei sich. Hinweise nimmt die Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-3217 entgegen.