Schock in der NFL

Football-Profi muss nach Zusammenprall in die Klinik

Darrell Taylor.
Darrell Taylor.
© AP, Don Wright, KS

18. Oktober 2021 - 9:43 Uhr

Erste Tests positiv

Eine schwere Verletzung hat die Football-Partie in der NFL zwischen den Seattle Seahawks und den Pittsburgh Steelers überschattet. Seahawks-Profi Darrell Taylor ging nach einem Zusammenstoß verletzt zu Boden und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Zehn Minuten regungslos am Boden

Der 24 Jahre alte Linebacker stürzte am Sonntagabend (Ortszeit) im letzten Viertel beim Stand von 17:17 nach einem Zusammenprall in einem heftigen Gerangel und erlitt dabei offenbar eine Verletzung am Nacken.

Taylor lag mehr als zehn Minuten regungslos auf dem Spielfeld und wurde medizinisch erstversorgt. Auf einer Trage wurde er später vom Platz und in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Berichten zufolge konnte Taylor alle Extremitäten bewegen, die ersten Tests und Untersuchungen im Krankenhaus seien positiv gewesen, sagte Trainer Pete Carroll.

Die Steelers gewannen das hart umkämpfte Duell erst in der Overtime mit 23:20. (msc/dpa)