RTL News>Shopping Service>

Neue Kleider-Trends: 3 Modelle, die 2022 unverzichtbar sind

Sommer-Garderobe

Neue Kleider-Trends: 3 Modelle, die 2022 unverzichtbar sind

Frau im sommerlichen Kleid hält einen Strauß Tulpen im Arm.
Neue Kleider-Trends: Warum diese Modelle 2022 unsere Garderobe bereichern.
JULYA SAVCHENKO, iStockphoto

Der Frühling läuft auf Hochtouren und lässt uns wieder leichtere Kleidung tragen. Besonders angenehm bei milden Temperaturen: luftig-leichte Kleider. Aber welche Kleider sind in dieser Saison eigentlich angesagt? Wir verraten Ihnen, auf welche neuen Trend-Modelle Sie sich 2022 freuen dürfen.

Neue Kleider-Trends: Kleider mit grafischem Design sind Hingucker

Kleider mit ausgefallenen, grafischen Designs sind die absoluten Newcomer der Saison. Der Trend stammt aus den 70ern und ist von Pop Art und psychedelischen Mustern inspiriert. Mögliche Prints können bunte Blumen, Obst, Gesichter und viele weitere Objekte sein. Die Muster sind in knallig-bunten, aber auch in dezenteren Farben tragbar. Angesagt sind sie auf langen und kurzen Kleidern. Die Muster ziehen mit ihrem auffälligen Aussehen garantiert alle Blicke auf Ihr Outfit und lassen Sie strahlen.

Um Ihren Look nicht zu verrückt und durcheinander wirken zu lassen, kombinieren Sie das Kleid am besten mit einfarbigen, passenden Accessoires und Schuhen. Auf diese Weise sieht alles durchdacht kombiniert aus, und die Aufmerksamkeit gilt hauptsächlich dem Kleid.

  • Unser Tipp: das Florrie Jerseykleid von Boden *. Das figurschmeichelnd taillierte Mini-Kleid besteht aus locker-leichtem Baumwolljersey und ist mit knalligen Zitronen-Motiven versehen. Das Muster versetzt uns jetzt schon in sommerliche Stimmung.

Kleider mit verführerischen Cut-outs sind jetzt angesagt

En vogue sind dieses Jahr Kleider mit Cut-outs, also mit kleinen Ausschnitten. Die Ausschnitte sind verführerisch, jedoch nicht übertrieben gesetzt und lassen an der einen oder anderen Stelle etwas Haut durchschimmern. Besonders schmeichelhaft sind die Cut-outs an eng anliegenden, langen Kleidern. Sie setzen so Ihre Figur charmant in Szene.

  • Unsere Empfehlung: das ärmellose Maxikleid mit Cut-outs von Asos Design *. Das Kleid ist mit einem Beinschlitz sowie Cut-outs an Bauch und Dekolleté versehen. Es besteht aus einem leichten Rippstrick-Material, das besonders an warmen Sommertagen angenehm tragbar ist. Wem es allerdings draußen noch zu frisch ist, der kann das Kleid auch ideal mit einem leichten Cardigan kombinieren.
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Kleider-Trends: Mini-Kleider aus Spitze wirken elegant

Auch für verspielte Fashion-Liebhaber gibt es dieses Jahr das perfekte Trend-Kleid. Weiße Mini-Kleider aus Spitze dürfen die nächsten Monate in keinem Kleiderschrank fehlen. Sie lassen jedes Outfit sauber, romantisch, elegant und weiblich wirken. Und das Schönste: Sie schmeicheln jedem Figurtyp. Ob ins Büro oder in der Freizeit – das Modell sorgt bei jedem Anlass für einen charmanten Auftritt.

  • Unser Tipp: das Lochstickereikleid von Boden *. Das Kleid besteht aus reiner Baumwolle, die leicht und angenehm auf der Haut liegt. Der elastische Bund passt sich dem Körper perfekt an und inszeniert die Silhouette gekonnt.

Neue Kleider-Trends: Auf diese Modelle dürfen Sie sich 2022 freuen

Wer auf der Suche nach neuen Kleidern für den Frühling und Sommer ist, ist mit der aktuellen Kleidermode gut beraten. Von schlicht bis farbenfroh – die Trends bieten vielseitige Outfit- und Kombinations-Möglichkeiten, die sich jedem Dresscode stilsicher fügen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.