Motorsport unter Schock

Spa-Streckenchefin Nathalie Maillet offenbar von eigenem Ehemann ermordet

16. August 2021 - 18:34 Uhr

Spa-Geschäftsführerin Maillet gestorben

Zwei Wochen vor dem Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps hat die Formel 1 eine schreckliche Nachricht ereilt. Nathalie Maillet, Chefin der legendären Strecke in den Ardennen, ist tot. Sie wurde am Sonntagmorgen in einem Haus im belgischen Gouvy (Provinz Luxemburg) leblos aufgefunden. Maillet wurde 51 Jahre alt. Laut Medienberichten fand die Polizei in dem Haus zwei weitere Leichen. Die Ermittlungen laufen, offenbar wurde Maillet von ihrem eigenen Ehemann ermordet.

Medien berichten von Beziehungstat

Wie der Schweizer "Blick" berichtet, geht die Polizei von einem Beziehungsdelikt aus. Demnach soll Maillets Ehemann seine Frau und deren Freundin erschossen haben, ehe er sich selbst tötete.

"Ich wurde gegen 2:30 Uhr von der Polizei informiert, dass in diesem Haus in der Rue de Houffalize ein Doppelmord mit anschließendem Selbstmord begangen wurde", sagte die Bürgermeisterin der Stadt Gouvy der belgischen Zeitung "La Derniere Heure".

An der Strecke in Spa wurde man am Sonntagmorgen unruhig, als die zuverlässige Geschäftsführerin nicht zu einer Rallye erschienen, die an der Ardennen-Piste endete.

"Nathalie war das Gesicht der Rennstrecke"

"Meine Gedanken sind bei der Familie von Nathalie, ihren Eltern, ihren Angehörigen und ihrem Team. Ich weiß, wie sehr diese Nachricht unser Team erschüttern hat, und ich möchte dem gesamten Team der Rennstrecke im Namen des gesamten Verwaltungsrats mein aufrichtiges Beileid aussprechen", zitiert motorsport-total.com Melchior Wathelet, den Vorsitzenden des Verwaltungsrats des Circuit de Spa Francorchamps: "Wir haben heute eine hoch angesehene Frau verloren, eine echte Führungspersönlichkeit, die wir sehr vermissen werden. Nathalie war das Gesicht der Rennstrecke geworden, sie verkörperte die Leidenschaft für den Rennsport, die wir alle teilen."

Maillet war seit Juli 2016 Geschäftsführerin der legendären Rennstrecke. (mar)