Nach Corona-Isolation

Wenn die Freiheit überfordert

16. Juni 2021 - 17:55 Uhr

Endlich alles nachholen.

Nach monatelanger Isolation ins Leben zurückkehren. Besuche im Biergarten, Treffen mit Freunden und Public Viewing zur EM. Die Corona-Pandemie scheint in NRW gefühlt überstanden zu sein. Oder macht zumindest eine Sommerpause. Plötzlich ist fast alles wieder möglich.

Lange haben die Menschen verzichtet und wissen jetzt teilweise nicht, was sie zuerst machen sollen. Die wiedergewonnene Freiheit kann überfordern. Raus aus der Corona-Bubble: Offenbar eine Herausforderung. Zu viele Reize auf einmal können nach der Corona-Zwangspause offenbar auch anstrengend sein.

Auch interessant