RTL News>News>

Mörfelden-Walldorf (Hessen): Mann erwischt Liebespaar in flagranti auf Dach seines Kombis

Nächtlicher Auto-Verkehr

Mann erwischt Liebespaar in flagranti auf Dach seines Kombis

Elchaufkleber auf Autofenster
Ein junges Paar soll sich auf einem Autodach vergnügt haben. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Symbolbild.
IMAGO / Karina Hessland

Sex auf Autodach?

Manchmal kann es einfach nicht schnell genug gehen – doch das Dach eines fremden Kombis scheint nicht der beste Ort für spontanen Sex zu sein. Diese Erfahrung musste nun ein junges Paar im hessischen Mörfelden-Walldorf machen.

Autobesitzer hat Schläge gehört

Die Polizei spricht in ihrer Pressemitteilung von einem möglichen „Liebesspiel“. Dieses soll der Autobesitzer gegen 01:30 Uhr mitten in der Nacht durch Schläge gegen Blech wahrgenommen haben. Als er nach seinem Auto sah, bemerkte er ein junges Paar, dass sich offensichtlich auf dem Dach seines Wagens vergnügte.

Durch lautes Rufen verscheuchte er das Paar. Die Polizeistreife stellte auf dem Autodach später "Liegespuren" und Schuhabdrücke fest. Leider hat der Liebesakt auf dem Auto Dellen hinterlassen. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Polizei sucht nun Hinweise

Beschreiben konnte der Zeuge lediglich die junge Frau. Sie ist 16 bis 20 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank. Sie trug eine helle Hose und ein bauchfreies Oberteil. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105/4006-0 entgegen. (kmü)