Schelsirelli Kalender

Mönchengladbacher zeigen Haut

18. November 2021 - 11:27 Uhr

13 Frauen lassen die Hüllen fallen, sie posieren für den Schelsirelli Kalender.

Für die Mönchengladbacher Fotografin Mira Mikosch zogen letztes Jahr 13 Männer blank. Keine Models mit Sixpack, sondern alles Nachbarn aus ihrem ländlichen Stadtteil Schelsen. In Anlehnung an den berühmten Pirelli-Kalender haben sie sich leicht bekleidet fotografieren lassen.

Der Schelsirelli Kalender geht in die zweite Runde

Der Kalender ist mit knapp 1.600 verkauften Exemplaren so gut angekommen, dass sich jetzt die Ehefrauen der Männer vor die Linse wagen. Ein halbes Jahr lang fotografierte Mira Mikosch die Frauen. Der "Schelsirelli 2022" ist ab sofort online und in regionalen Geschäften erhältlich. Preis: 20 Euro. Die Hälfte wird für einen guten Zweck gespendet.