Misshandlung in Sekte '12 Stämme': Kinder ins Ausland gebracht?

19. Mai 2014 - 17:29 Uhr

Nach Aufdeckung durch RTL-Undercover-Reporter

Die Aufdeckung von Kindesmisshandlung in der Glaubensgemeinschaft '12 Stämme' hat für viel Aufsehen gesorgt. Insgesamt 40 Kinder waren an zwei Orten in Bayern von der Polizei aus der Sekte befreit worden, nachdem RTL-Recherchen die entscheidenden Beweise geliefert hatten. Jetzt wird laut einem Medienbericht bekannt: Die urchristliche Sekte könnt sich an mehr als den beiden bekannten Standorten niedergelassen haben – und soll jetzt Kinder ins Ausland verschleppt haben.

12 Stämme - weitere Kinder ins Ausland gebracht?
Prügelstrafe bei '12 Stämme': Beweisaufnahmen wie diese - gemacht von einem RTL-Reporter - haben die Behörden zum Handeln gebracht.

Der 'Spiegel' meldet, dass auch in Sachsen-Anhalt Kinder auf einem Hof der '12 Stämme' gewesen sein sollen – die schulpflichtigen Jungen und Mädchen zwischen 7 und 16 Jahren sollen nach der Aufdeckung der Misshandlung in Bayern plötzlich aus der Ortschaft Dolchau verschwunden sein. Nach Angaben von Nachbarn und Angehörigen seien sie laut dem Bericht auf einen Hof der Glaubensgemeinschaft in Tschechien gebracht worden – wohl, um sie aus dem Visier des Jugendamtes zu schaffen.

Eltern vor Gericht

Nach dem vorläufigen Entzug des Sorgerechts für 40 Kinder und Jugendliche der Glaubensgemeinschaft '12 Stämme' an zwei Orten in Bayern hatten zuletzt beim Amtsgericht Ansbach die Anhörungen der Eltern begonnen. Wegen Prügelvorwürfen waren die Kinder den Eltern weggenommen worden. Die Undercover-Recherchen von RTL-Reporter Wolfram Kuhnigk lieferten die Beweise, die die Behörden zum Eingreifen bewegten.

Das Ansbacher Amtsgericht verhandelt über den Sorgerechtsentzug von zehn Kindern. "Alle Eltern fordern die Aufhebung der gerichtlichen Beschlüsse", sagte Amtsgerichtsdirektorin Gudrun Lehnberger.

In der kommenden Woche starten die Verfahren wegen der übrigen Kinder beim Amtsgericht Nördlingen. In dem nichtöffentlichen Verfahren wurden auch per Videoschalte Aussteiger der Sekte gehört. Diese hielten sich an einem geheimen Ort auf.