Comedian stirbt mit nur 52 Jahren

Das war Mirco Nontschews (†52) letzter Serien-Auftritt

06. Dezember 2021 - 9:59 Uhr

Weggefährten trauern um Mirco Nontschew

Es herrscht Fassungslosigkeit unter seinen Weggefährten. Promis und Kollegen trauern um Comedian Mirco Nontschew, der im Alter von nur 52 Jahren gestorben ist. Wie die Polizei mitteilt, sei die Todesursache bisher ungeklärt, es deute bislang nicht auf Fremdverschulden hin. Der durch "RTL Samstag Nacht" bekannt gewordene Comedian hinterlässt eine große Lücke. Zuletzt brachte Nontschew viele mit "LOL - Last One Laughing" zum Lachen. Seinen letzten Auftritt sehen Sie nochmal im Video.

2022 wird uns Mirco Nontschew nochmal zum Lachen bringen

Erst vor kurzem hatte Nontschew, der zweifacher Vater war, dort an der Seite von Kolleginnen und Kollegen wie Anke Engelke, Carolin Kebekus, Hazel Brugger, Christoph Maria Herbst, Abdelkarim und Olaf Schubert die neue Staffel abgedreht, die Anfang 2022 ausgestrahlt werden soll.

Es ist die dritte Staffel des Amazon Prime Video-Formats "LOL – Last One Laughing" – für Nontschews war es seine zweite. Bei der Comedy-Show geht es darum, dass die Kandidaten gemeinsam über mehrere Stunden zusammen sind. Sie müssen sich zum Lachen bringen, dürfen selbst aber nicht lachen. Wer zwei Mal erwischt wird, fliegt raus. Übrig bleibt, wer sich das Lachen verkniffen hat. (rla/DPA)