Hier feierten sie schon zu dritt

Melanie Müller: Gemeinsames Weihnachtsfest mit ihrem Mann UND Uwe

Melanie Müller und ihr Ehemann Mike Blümel beim Leipziger Opernball 2017 in Leipzig
Melanie Müller und ihr Ehemann Mike Blümel beim Leipziger Opernball 2017 in Leipzig
© imago images / APress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

29. November 2021 - 11:10 Uhr

Uwe Düppen ist ein guter Freund der Familie...

… und wurde vor wenigen Tagen gemeinsam mit Melanie Müller (33) in Berlin abgelichtet. Dass sich der Unternehmer und die Ballermann-Sängerin gut verstehen, wird auf den Schnappschüssen deutlich. Wie gut, überrascht jedoch etwas. Denn die beiden halten auf den Fotos nicht nur Händchen, sondern geben sich auch einen Kuss. Mike Blümer (54), Mellis Noch-Ehemann, kennt Uwe ebenfalls. Denn er feierte noch im vergangenen Jahr gemeinsam mit Familie Müller-Blümer Weihnachten.

Mike Blümer bestätigt gemeinsames Weihnachten

Scrollt man auf Melanie Müllers Instagram-Profil runter, findet man einen Post, der am 1. Weihnachtsfeiertag 2020 entstanden ist. Darauf sind Melanie, Mike, ihre gemeinsamen und andere Kinder sowie Uwe, zwei andere Frauen und ein Weihnachtsmann zu sehen. "Familie ist alles, was man braucht", kommentierte die zweifache Mama den Beitrag.

Dass Uwe im vergangenen Jahr Weihnachten mit ihm und seiner Noch-Ehefrau gefeiert hat, bestätigt Mike jetzt auf Anfrage der "Bild"-Zeitung. In diesem Jahr werden die Feiertage wohl aber ganz anders aussehen. Denn wie der 54-Jährige nach der Veröffentlichung der Fotos erklärte, bekommt Melanie von ihm keine weitere Chance. "Nach dieser Aktion gibt es für mich definitiv kein WIR mehr. Meine Geduld ist am Ende. Das Einzige, was uns verbindet, sind unsere Kinder und dafür müssen wir eine möglichst gute Lösung finden. Melli hat mich sehr enttäuscht, traurig gemacht und den Weg zurück unwiderruflich abgeschnitten", hieß es in seinem Statement.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Hier knutschen Melanie und Uwe

Für Melanie sei Uwe jedoch nur ein guter Freund, der ihr in dieser schweren Zeit eine Schulter zum Anlehnen bietet. "Vor und während 'Promi Big Brother' hatten Mike und ich ja schon unsere Probleme. Im Anschluss habe ich alles versucht, um die Ehe zu retten. Doch Mike wollte auf Abstand gehen und Zeit für sich haben", erzählt sie "Bild": "Das war für mich sehr schwer zu verarbeiten und hat mich traurig gemacht. Ich bin öfter am Ende meiner emotionalen Kräfte gewesen und habe es trotzdem weiter versucht." (dga)