Nach Koeman-Rauswurf

Medien: Club-Legende Xavi übernimmt Barca

© imago/Cordon Press/Miguelez Sports, imago sportfotodienst

28. Oktober 2021 - 11:49 Uhr

Xavi-Comeback soll fix sein

Der FC Barcelona setzt Trainer Ronald Koeman vor die Tür. Der Nachfolger steht Medienberichten zufolge schon bereit. Club-Legende Xavi soll seinen Ex-Verein wieder großmachen.

Xavi noch in Katar beschäftigt

Es war dann doch eine Pleite zu viel. Nach dem 0:1 beim Aufsteiger Rayo Vallecano hat der FC Barcelona Trainer Ronald Koeman rausgeschmissen.

Als Topfavorit auf den Trainerposten gilt nun der langjährige Barca-Profi Xavi, der allerdings derzeit in Katar beim Al-Sadd SC unter Vertrag steht. Außerdem werden Ajax Amsterdams Erik ten Hag und River Plates Marcelo Gallardo gehandelt. Ihr Wechsel mitten in der Saison erscheint aber unwahrscheinlich, weshalb auch eine Interimslösung mit Sergi Berjuan, dem Trainer der zweiten Mannschaft der Katalanen, denkbar erscheint.

Laut mehrere spanischen Medien ist das Xavi-Comeback sogar schon fix. Der einstige Mittelfeldstratege steht für glorreiche Zeiten in Barcelona. Vier Mal holte der 41-Jährige die Champions League, acht Mal den spanischen Meistertitel in die katalanische Stadt. Der Welt- und Europameister kickte von 1991 (Junioren) bis 2015 für Barca.

Barca im Mittelfeld gefangen

Von solche Triumphen ist der Club derzeit weit entfernt. Nach zehn Spieltagen und der dritten Ligapleite der Saison stagniert Barca bei 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Damit droht dem Club das Verpassen der Champions League, was die ohnehin angespannte Finanzlage weiter verschärfen würde.

Nach der Niederlage bei Vallecano teilte Präsident Joan Laporta Koeman die Entscheidung mit. Der Niederländer hatte Barca zur Saison 2020/2021 als Nachfolger von Quique Setien übernommen. (msc/sid)