RTL News>Fussball>

Mario Götze: Wechselt er aus Liebe zu seiner Ann-Kathrin zu Eintracht Frankfurt?

Er verzichtet wohl auf ordentlich Kohle

Mario Götze: Frankfurt-Deal aus Liebe zu seiner Ann-Kathrin?

Mario Götze macht Ann-Kathrin süße Liebeserklärung zum Hochzeitstag
Mario und Ann-Kathrin Götze sind seit 2018 standesamtlich verheiratet.
imago images/VISTAPRESS/G.Chlebarov, SpotOn

Sein Comeback in der Bundesliga naht: Mario Götze und Eintracht Frankfurt sollen sich laut diversen Medienberichten über einen Wechsel einig sein – nur die offizielle Bestätigung steht noch aus. Dabei soll ihn auch Benfica Lissabon gelockt haben. Und das mit einem ordentlichen Gehalt. Doch Götzes Blick geht klar Richtung Deutschland. Vor allem aus Liebe zu seiner Frau Ann-Kathrin.

Mario Götze: Ganz viel Liebe zum Hochzeitstag

Vor genau drei Jahren besiegelten sie im großen Familien- und Freundeskreis auf Mallorca (ein Jahr nach der standesamtlichen Trauung) ein zweites Mal ihre Liebe. „Am 19.06.2019 hast du mich zum glücklichsten Mann gemacht“, schrieb Mario Götze anlässlich seines Hochzeitstags mit seiner Ann-Kathrin und postete dazu ein romantisches Bild der beiden, wie sie sich damals zärtlich küssten. „Unsere Liebe mit Freunden und Familie gefeiert zu haben und immer noch zu feiern, gibt mir so viel Freude.“

Gemeinsam zeigen sich Mario und Ann-Kathrin mit Söhnchen Rome in den sozialen Medien. Ob in Dubai, in Spanien, in der Heimat oder in Holland, wo der 30-Jährige zuletzt bei der PSV Eindhoven kickte und zurück zu alter Stärke fand. Auch, weil seine Ann-Kathrin immer hinter ihm stand.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Götze: In Frankfurt wäre er wieder nah an seiner Familie

Doch: Die 32-Jährige und der Mini-Götze leben in Düsseldorf. Auch wenn sie mit ihren beiden Männern gerne reist, ist ihr Zuhause in Deutschland. Und genau das könnte eines der wichtigsten Argumente für den Götze-Deal mit Eintracht Frankfurt sein. So kommt er seiner kleinen Familie näher!

Dass die Eintracht – trotz Qualifikation für die Champions League – Götze nicht so viel Gehalt bieten soll wie Konkurrent Benfica Lissabon, klingt realistisch. Schließlich muss Frankfurt schwarze Zahlen schreiben. Wie lange das Abenteuer Königsklasse in der neuen Saison läuft, ist immerhin fraglich. 3,5 Millionen Euro plus leistungsbezogene Boni soll Götze laut „Bild“ am Main bekommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Götze und der Traum von der WM 2022

Nur zweieinhalb Autostunden und keine Ländergrenze würde die beiden dann voneinander trennen. Oder ob Ann-Kathrin mit Rome dann sogar zu ihrem Mario nach Frankfurt zieht? Wahrscheinlich nicht ausgeschlossen.

Doch auch sportlich hat die Eintracht für Götze einen Reiz. In der Bundesliga will der Club wieder vorne mitmischen und bestenfalls in der Champions League für Überraschungen sorgen, um so das Europa-Märchen weiterzuschreiben. Und vielleicht ist ja Götzes Traum von der WM 2022 in Katar auch noch nicht ganz abgehakt. In den deutschen Stadien könnte er sich live vor Hansi Flicks Augen womöglich wieder in den Blickwinkel des Bundestrainers spielen.

Eins steht jedoch fest: Egal, wohin ihn die Reise mit der Eintracht führen würde – seine Ann-Kathrin wird auch diesen Weg mit ihm gehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.