Erste Gebrechen

Madonnas selbstbewusster Lingerie-Auftritt mit 61: "Hatte acht Monate lang Schmerzen"

Style kommt für Madonna immer an erster Stelle.
© Xavier Collin/Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com

13. Mai 2020 - 8:05 Uhr

Madonna von Schmerzen geplagt

Sie ist die absolute Bühnen-Queen, weiß sich stets perfekt zu präsentieren und holt seit Jahren nur das Beste aus sich heraus. Dass aber auch eine Madonna nicht unkaputtbar ist, bekam die Sängerin in den vergangenen Monaten vermehrt zu spüren. Anfang Mai machte sie ihre langwierige Corona-Erkrankung, die sie zuvor für Wochen in die Knie gezwungen hatte und durchaus hätte gefährlich verlaufen können, öffentlich. Und damit nicht genug. Wie Madonna jetzt bekanntgab, leidet sie darüber hinaus seit einem knappen Jahr unter schlimmen Schmerzen.

Style ist alles

Doch sie wäre nicht Madonna, wenn sie diese eher negativen Neuigkeiten nicht in einem heißen Aufzug mit ihren Fans teilen würde. Zu Fotos, die sie nur in knapper Lingerie bekleidet und mit verruchtem Blick zeigen, schreibt die 61-Jährige auf ihrem Instagram-Account: "Endlich werde ich meine regenerative Behandlung für meinen fehlenden Knorpel bekommen. Ich würde ja aufspringen, wenn ich könnte, nachdem ich 8 Monate lang Schmerzen hatte."