Wer ist der glückliche Gewinner?

Millionengewinn für 2,50 Euro Einsatz - Auf der Suche nach dem anonymen Lotto-Spieler

Noch hat sich der glückliche Gewinner nicht gemeldet.
Noch hat sich der glückliche Gewinner nicht gemeldet.
© dpa/dpaweb, Z1031 Jan Woitas

02. August 2021 - 12:35 Uhr

Bundesweit einziger Treffer

Ein Hesse oder eine Hessin hat ausgesorgt: Ein anonym abgegebener Tipp bei der Lotterie Glücksspirale hat am Samstag für einen Gewinn von insgesamt 1.050.000 Euro gesorgt. Leider ist bislang völlig unklar, wessen Tipp mit den Gewinnzahlen 0603341 übereinstimmt. Sicher ist nur, dass der glückliche Gewinner den Schein in einer Lotto-Verkaufsstelle im Kreis Gießen ausgefüllt hat. Da es sich um den bundesweit einzigen Treffer in der Gewinnklasse 7 handelt, ist der Tipp über eine Million wert. Und das, obwohl das Ausfüllen des Scheines gerade einmal 2,50 Euro gekostet hat.

Der glückliche Gewinner hat sich bislang noch nicht gemeldet

Bleibt zu hoffen, dass der frischgebackene Millionär oder die Millionärin noch in den Genuss des Geldsegens kommt. Laut einer Pressemitteilung von Lotto Hessen hat sich nämlich noch niemand auf den Gewinn gemeldet. Sollte sich der glückliche Tipper aus Hessen mit seinem Gewinnschein noch melden, bleibt ihm die Wahl: Entweder entscheidet er sich für den Sofortgewinn der Million oder er lässt sich für die nächsten 20 Jahre eine Sofortrente in Höhe von 5.000 Euro auszahlen.

Es ist der dreizehnte Millionentreffer des Jahres in Hessen. Damit wurde die Zahl des Vorjahrs bereits Anfang August erreicht. Im gesamten Jahr 2020 wurden dreizehn Hessen zu Lottomillionären. (kmü)

Auch interessant