RTL News>Formel 1>

Live-Blog zur Formel 1: Erst Horror-Crash in Silverstone, dann Aktivisten auf der Strecke

Großbritannien-GP endlich wieder bei RTL

Live-Blog zu Silverstone: Erst schwerer Crash, dann Aktivisten auf der Strecke

RTL überträgt in Silverstone sein zweites von vier Formel-1-Rennen 2022
RTL überträgt in Silverstone sein zweites von vier Formel-1-Rennen 2022
RTL

von Martin Armbruster, Silverstone

Gentlemen, start your engines! Die Formel 1 kommt nach Silverstone – und im „Home of British Motor Racing“ ist endlich auch wieder RTL mit von der Partie. Wir übertragen den traditionsreichen Grand Prix von Großbritannien am Sonntag, 3. Juli, ab 15 Uhr, LIVE und exklusiv im Free-TV. An dieser Stelle versorgen wir Sie mit allem, was zum Rennwochenende wichtig ist. Ob News aus dem Fahrerlager zum anstehenden GP, Gerüchte zur „Silly Season“ oder Interviews mit Piloten und Teamchefs – in unserem Live-Blog sind sie stets voll auf Racing-Höhe!

  • 7/3/20225:35:39 PM

    Goodbye!

    Liebe Leute, was war das für ein britischer Grand Prix. Durchpusten, durchpusten, durchpusten. Am Donnerstag hatten wir noch mit Zhou Guanyu gesprochen, zum Glück ist ihm nichts passiert. Das Portrait, das im Mediencenter während des Silverstone-Wahnsinns entstand, lest ihr HIER.
    Alles weitere, Rennbericht, Stimmen, Reaktionen sowie die Analyse von Heiko Wasser und Christian Danner, gibt's auf unserer F1-Page!
    In diesem Sinne - pedal to the metal, bleiben Sie gesund und genießen den restlichen Sonntag. Tschö.
  • 7/3/20222:58:50 PM

    Russell rannte sofort zu Zhou

    "Gott sei Dank ist Zhou okay", sagt Mercedes-Pilot George Russell, der den Chinesen umgedreht hatte. "Für die Zuschauer ist das auch hart, das zu sehen. Der Unfall war schlimm. Ich bin gleich aus dem Auto gesprungen, um zu gucken, ob er okay ist."
  • 7/3/20222:56:29 PM

    Das hätte alles sehr schlimm ausgehen können

    Wenn man diesen Crash von Zhou sieht, muss man dankbar sein, dass nichts passiert ist. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn das umherfliegende Auto einen Marshall getroffen hätte oder der Sicherheitszaun nicht gehalten hätte. Zhou wäre in den Zuschauerrängen gelandet. Und ein Glück auch, dass die Aktivisten nicht die Strecke gekapert haben, während dort noch die Post abging. Puh, durchatmen!
  • 7/3/20222:44:35 PM
    Zhou bei Bewusstsein
    Alfa Romeo meldet: Zhou ist bei Bewusstsein, habe keine Frakturen, es gehe ihm den Umständen entsprechend "ziemlich gut". Ein Glück!
  • 7/3/20222:33:06 PM

    Viel Alarm in Silverstone

    Die Rennleitung teilt mit, dass nach der Roten Flagge zudem Aktivisten versucht hätten, die Strecke zu stürmen. "Diese Leute sind sofort entfernt worden und die Angelegenheit wird jetzt von den lokalen Behörden untersucht." Schon im Vorfeld hatte die Polizei Sorgen geäußert, dass Aktivisten versuchen könnten, den GP als Plattform für einen Aktion zu nutzen.
  • 7/3/20222:30:20 PM
    Applaus von den Rängen, als die Nachricht kommt, dass Zhou okay ist. Womöglich wird er zu weiteren Check-ups in ein Krankenhaus gebracht.
  • 7/3/20222:28:48 PM

    Erste Entwarnung von Alfa

    Alfa Romoe bestätigt uns eben, dass Zhou nach seinem heftigen Crash "okay" ist. Der Chinese sei im Medical Cantre. Das war ein ganz heftiger Unfall. Wir haben jetzt ein Replay gesehen. Zhou wurde ausgehebelt, rauschte umgedreht über die Piste und schanzte über die Barriere in den Zaun direkt vor den Zuschauern. Ein Segen, dass hier offenbar nichts weiter schlimmeres passiert ist.
  • 7/3/20222:18:13 PM

    So haben wir den Start hier gesehen

    Start/Ziel ist direkt unter unserem Mediencenter. Als die Ampel ausging, war sofort zu sehen, wie Verstappen den Vorteil seiner weichen Reifen nutzte und Sainz schluckte. Kurz darauf ein heftiger Crash, in den Russell, Tsunoda, Zhou und Albon verwickelt waren. Zhou wurde offenbar auf einer Trage abtransportiert. Wir versuchen herauszufinden, ob es ihm gut geht. Das Rennen ist unterbrochen. Jetzt RTL einschalten und den Re-Start verfolgen oder Runde um Runde im Live-Ticker verfolgen.
  • 7/3/20221:58:01 PM

    Gibt's heute Mission Impossible? Die Antwort jetzt bei RTL!

    Tom Cruise ist heute Ehrengast bei Mercedes. Schafft heute jemand eine Mission Impossible. Die Frage stellt sich mit Blick auf Sebastian Vettel (Startplatz 18) und Mick Schumacher (19).
    Der Grand Prix von Großbritannien - JETZT LIVE bei RTL und RTL+ ... oder wenn Sie unterwegs sind: HIER im Live-Ticker!
  • 7/3/20221:50:35 PM

    Letztes Wetter-Update

    In gut zehn Minuten geht's los - und es sieht danach aus, dass es zum Start trocken sein wird. Mal sehen, ob das so bleibt.

  • 7/3/20221:23:27 PM

    Was macht das Wetter?

    Über Start/Ziel hängen einige durchaus dunkle Wolken. Und eben hat es im Paddock auch kurz getröpfelt. So richtig trauen wir dem Braten hier nicht, dass das ein trockenes Rennen wird.

  • 7/3/202212:24:33 PM

    Wer gewinnt das Rennen?

    Ralf Schumacher: "Verstappen!"
    Florian König: "Verstappen!"
    Kai Ebel: "Der Max!"
    Christian Danner: "Verstappen!"
    Heiko Wasser: "Verstappen!"
    ===========================
    5:0 Max Verstappen
  • 7/3/202212:13:40 PM

    Leclerc war schon mal bei uns

    Kai Ebel hat sich eben Charles Leclerc geschnappt, bevor der sich auf den Weg zur Fahrerparade machte. Was der Ferrari-Pilot zu seinen Siegchancen gesagt hat - ab 15 Uhr, LIVE bei RTL und RTL+.
  • 7/3/202211:10:39 AM

    In gut zwei Stunden geht's los!

    Um 14 Uhr britischer, d.h. 15 Uhr deutscher Zeit beginnt unsere Übertragung. Unsere Jungs sind da - und Heiko Wasser und Florian König haben die Experten Christian Danner und Ralf Schumacher doch glatt ausgebremst. 

  • 7/3/202210:43:43 AM

    Aston Martin will unbedingt mit Vettel verlängern

    Zum alten Eisen gehört Sebastian Vettel mit seinen nun 35 Lenzen auf dem Buckel nicht. Aston Martin will den Routinier unbedingt im Team halten, hat Teamchef Mike Krack hier in einem ausführlichen Interview mit uns betont. Warum der britische Rennstall unbedingt mit Vettel verlängern möchte, lesen Sie HIER.
Tickaroo Live Blog Software

Zweites "RTL-Rennen" der Saison

Das Rennen in Silverstone ist der zweite von vier Grands Prix, den RTL in der Formel-1-Saison LIVE und exklusiv im Free-TV überträgt . Moderator Florian König begrüßt Sie am Sonntag, ab 15 Uhr, von der Traditionsstrecke in England. Als Experte steht ihm F1-Größe Ralf Schumacher zur Seite .

Kommentiert wird das Rennen von unserem langjährigen Kommentatoren-Duo Heiko Wasser und Christian Danner. Nachrichten aus Box und Grid liefert „Mr. Boxengasse“ Kai Ebel, aus dem Fahrerlager berichtet RTL-Reporter Peter Reichert.