Live bei „Pocher - gefährlich ehrlich!“

Verona Pooth gibt ihr Stand-up-Comedy-Debüt

24. Juli 2020 - 1:10 Uhr

Verona Pooth: „Ich kann gar keine Witze erzählen!“

Eigentlich wollten Verona Pooth (52) und ihr Sohn San Diego (16) ja gemeinsam zu Gast bei Oliver Pochers Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" auftreten, doch dann muss Mama plötzlich alleine ran! Der Grund: Sohnemann Diego ist mit seinen zarten 16 Jahren noch zu jung, um zur Uhrzeit der Livesendung noch auf der Bühne zu stehen. Doch alleine auftreten, das ist für Mama und Medienprofi Verona Pooth natürlich ein Klacks! Oder doch nicht? "Ich kann gar keine Witze erzählen", gibt sie jedenfalls zu. Na, ob Verona ihr Publikum trotzdem zum Lachen bringen kann, zeigt das Video.

Sohnemann Diego Pooth ist Mamas schärfster Kritiker

Doch im Publikum ihrer Show "Man, ich liebe Fun", oder kurz "MILF", sitzt noch ein besonders strenger Kritiker – San Diego. Der ist jedenfalls vor Muttis Auftritt ordentlich skeptisch. "Ehrlich gesagt, ich bin schon kurz davor rauszugehen", gibt er im Talk mit Olli zu. Ganz schön streng, der Sohnemann!

Denn er weiß genau, was seine Promi-Mama drauf hat. Ganz frisch haben Verona und er den Podcast "Poothcast" bei AUDIO NOW an den Start gebracht. Und da geht's neben Anekdoten über Veronas bewegtes Leben auch darum, was San Diego an ihr so riiiichtig peinlich findet.

„Pocher - gefährlich ehrlich!“ auf TVNOW

"Pocher – gefährlich ehrlich!" gibt's übrigens immer donnerstags auf RTL oder im Livestream sowie zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.