17. April 2019 - 10:12 Uhr

Für Thomas und Kathrin hat's nicht gereicht

Nachdem die Promis und Profitänzer vor zwei Wochen bereits zu Hits der 80er Jahre die Hüften geschwungen haben, heißt es in der vierten Liveshow von "Let's Dance": Zeitreise ins nächste Kultjahrzehnt, die 90er. Während die Jury unter anderem bei Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson in Lobeshymnen ausbricht, wird die Show für Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov, Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann sowie Thomas Rath und Kathrin Menzinger kurz vor Schluss zur Zitterpartie. Aber nur für ein Tanzpaar endet nach Show vier die Reise auf dem Parkett. Überraschend Abschied nehmen müssen Thomas und Kathrin - und das, obwohl sie für ihren Tango zu "Crucified" ganze 23 Punkte absahnen konnten. Damit hat wirklich niemand gerechnet!

Die Entscheidung und ihren letzten Tanz sehen Sie im Video.

Alle Tänze und Jury-Entscheidungen in voller Länge: Bei TVNOW gibt es die komplette Folge.