Zum Tanzen ist man nie zu alt!

"Let's Dance"-Profi Valentin Lusin im Seniorenheim: Oma Klärchen (98) hat den Tanz-Dreh raus!

14. Mai 2022 - 8:00 Uhr

Sie ist 98 Jahre alt, glückliche Gewinnerin unseres "Let's Dance"-Gewinnspiels und hat es auf dem Tanzparkett immer noch drauf! Klara "Klärchen" Töns und ihre Freunde im Seniorenheim bekommen Besuch – und zwar von "Let's Dance"-Profitänzer Valentin Lusin. Der bringt Oma Klärchen nämlich ein paar Tanzschritte bei und merkt schnell, dass in der sympathischen Seniorin eine elegante Tänzerin schlummert. Wie toll sich die fast 100-Jährige bei Walzer, Cha Cha Cha und Co. schlägt, zeigen wir im Video.

"Let's Dance"-Profitänzer Valentin Lusin ist hin und weg

Schnell noch die Haare frisieren, die Lippen schminken und in das beste Kleid werfen – und schon kann es losgehen! Für den Besuch von Valentin Lusin hat Oma Klärchen sich extra richtig schick gemacht. Dass sie mit ihren fast 100 Jahren schon "zwei neue Hüften" hat, kann die Seniorin nämlich bestimmt nicht davon abhalten, mit dem "Let's Dance"-Star durch das Seniorenheim zu schwofen. Bei so viel Power und Charme ist Valentin hin und weg. "Ich bin ja auch noch ein junges Mädchen!", strahlt Oma Klärchen ihn an und hat sichtlich Spaß an der gewonnenen Tanzstunde.

Aber auch die anderen Bewohner der Einrichtung packt schnell das "Let's Dance"-Fieber. Kaum haben Klärchen und Valentin den Anfang gemacht, schon geht's richtig rund! Bilder, die ans Herz gehen und einmal mehr beweisen: Fürs Tanzen ist man wirklich niemals zu alt!

Alle „Let's Dance“-Highlights gibt's hier in der Playlist

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"Let's Dance" bei RTL+ anschauen

Sie haben das spektakuläre "Let's Dance"-Halbfinale verpasst? Kein Problem, vergangene Shows können Sie jederzeit auf RTL+ wiederholen. Viel Spaß! (ngu)