RTL News>Lets Dance>

"Let's Dance"-Profi-Challenge: Valentin Lusin will sich heute mit Isabel Edvardsson so richtig ausleben

Abwechslung für den Profitänzer

Valentin Lusin kann sich mit Isabel Edvardsson in der Profi-Challenge "endlich mal ausleben"

Isabel und Valentin sind sich ganz schön ähnlich "Profi-Challenge"-Tanzpaar
01:47 min
"Profi-Challenge"-Tanzpaar
Isabel und Valentin sind sich ganz schön ähnlich

„Romantik, Eleganz, Lebensfreude“ – so beschreibt Profitänzerin Isabel Edvardsson die Choreo, die sie in der Profi-Challenge am 27. Mai mit Valentin Lusin aufs Parkett bringen wird. „Bei uns wird es so cheesy, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen“, kündigt der Tänzer im Interview breit grinsend an. Für ihn heißt das gleichzeitig: „Ich kann mich endlich mal ausleben.“ Denn mit Isabel tanzt er ganz anders als mit Ehefrau Renata , wie er oben im Video erklärt.

Temperament vs. Eleganz

„Isabel ist die Eleganz in Person“, schwärmt Valentin Lusin im Interview. Genau deshalb freut er sich auch so, in der Profi-Challenge mit ihr auf dem Parkett zu stehen. Er liebt langsamere und elegante Tänze – und genau die wird er mit Isabel auch zeigen: Die beiden tanzen Slowfox, Tango und Rumba zum Motto „Zeit für die Liebe.“

Seine eigentliche Tanzpartnerin und Ehefrau Renata beschreibt Valentin nämlich als „Temperament“ und „Feuer“ – also eher das Gegenteil von ihm. „Das hat eigentlich nie so gepasst bei uns, aber wir haben uns ergänzt“, erklärt der Standard-Weltmeister. Er und Isabel seien sich im Tanzstil einfach ähnlicher.

Renata sieht das übrigens genau so! Sie steht in der Profi-Challenge mit Christian Polanc auf der Tanzfläche und sagt im Interview selbst: „Christian ist, glaube ich, ein bisschen mehr wie ich.“ Was die beiden für die Liveshow geplant haben, lesen Sie hier.