RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2022: Geheime Kommunikation beim Tanzen? Die Tricks der Profis!

Geräusche, Codewörter & Kneifen

So geben die "Let's Dance"-Profitänzer den Promis geheime Anweisungen beim Tanzen

Kathrin & Renata werden beim Tanzen zu Bauchrednerinnen Geheime "Let's Dance"-Kommunikation

30 weitere Videos

Beim „Impro Dance Even More Extreme“ im „Let’s Dance“-Halbfina le sollten sich die Tanzpaare im besten Fall blind verstehen. Nachdem ihnen ein beliebiger Tanz zugeteilt wird, haben sie nämlich nur 90 Sekunden Zeit, bis sie diesen dann performen müssen. Improvisation ist hier alles! Aber auch die Kommunikation spielt eine große Rolle. Mittlerweile haben Profitänzer ihre ganze eigene Sprache entwickelt, um den Promis so unauffällig wie möglich Anweisungen zu machen. Wie Katrhin Menzinger und Renata Lusin dabei zu Bauchrednerinnen werden und warum Zsolt Sándor Cseke eher auf skurrile Geräusche setzt, zeigen wir oben im Video.

Massimo Sinató und Amira Pocher setzen auf Codewörter

Massimo Sinató und Amira Pocher haben bestimmte Codewörter
Massimo Sinató und Amira Pocher haben bestimmte Codewörter
RTL

Auch Massimo Sinató und Amira Pocher haben nach elf gemeinsamen Wochen schon ihre Tanz-Insider. Wäre da beispielsweise ein bestimmter Quickstep-Schritt namens „Hallux“, wie Amira ihn getauft hat. Im Interview erklärt sie uns: „Ich bin so gehemmt bei der Figur, weil ich so Schmerzen habe. Da knallt der Hallux so zusammen. Seitdem nennen wir die Figur Hallux, da weiß ich ganz genau, was gemeint ist.“ Auch wenn sie das Wort „Bogen“ hört, ist für die 29-Jährige sofort klar: der Kopf gehört nach links.

Profitänzerin Renata greift auf noch einen anderen Trick zurück – im wahrsten Sinne des Wortes! Wenn Mathias Mesters Haltung nicht stimmt, kneift sie ihren Tanzpartner beispielsweise in die Schulter, damit er sich wieder anspannt.

Ob diese Tricks beim „Impro Dance Even More Extreme“ am 13. Mai zum Einsatz kommen, sehen Sie parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream auf RTL+.

"Let's Dance" im Liveticker verfolgen

Das „Let’s Dance“-Halbfinale am 13. Mai und das Finale am 20. Mai können Sie auch in unserem Liveticker verfolgen. Hier gibt’s alle brandheißen Infos auf einen Blick. (kwa)