RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2022: "Es war ein besonderer Moment" - Oliver Pocher erklärt seine Tränen

Total gerührt bei Tanz von Amira

Oliver Pocher erklärt seine Tränen bei "Let's Dance": "Es war ein besonderer Moment"

Oliver Pocher gerührt vom Auftritt seiner Frau Amira Viele Tränen bei "Let's Dance"

1 weitere Videos

Immer gute Laune und immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so kennt man Comedian Oliver Pocher eigentlich. Doch als seine Frau Amira jetzt einen emotionalen Freestyle aufs „Let’s Dance“-Parkett zaubert, kann Olli seine Tränen nicht mehr zurück halten. Warum es ihn so gepackt hat, verrät der 44-Jährige oben im Video.

Amira Pocher vertanzt Beziehung zu ihrem Papa

Lange Zeit hatte Amira keinen Kontakt zu ihrem leiblichen Vater. Im Jahr 2018 wendet sich dann das Blatt und die heute 29-Jährige trifft ihren Vater nach über 20 Jahren Funkstille in Ägypten. So glücklich Amira darüber auch ist, wird sie gleichzeitig auch von ihren Gefühlen übermannt. Eine Emotionen-Bombe, die sie bei „Let’s Dance“ in einem Freestyle zum Song „Papaoutai“ vertanzt. Und der kommt nicht nur gut an, sondern sorgt bei allen im Saal einfach nur für pure Rührung – Ehemann Oliver Pocher inklusive.

Bei diesem Tanz von seiner Frau brechen bei Oliver Pocher alle Dämme.
Bei diesem Tanz von seiner Frau brechen bei Oliver Pocher alle Dämme.
RTL

Volle Tanz-Dröhnung! In der Playlist finden Sie alle "Let’s Dance"-Videos

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance" 2022 auf RTL+ und bei RTL im TV anschauen

Die Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ läuft jeden Freitag ab 20:15 Uhr bei RTL – und parallel dazu natürlich auch im Livestream auf RTL+.

Show verpasst? Dann sind Sie auf RTL+ ebenfalls richtig! Hier stehen nämlich alle vergangenen Shows und Staffeln jederzeit zum Streamen bereit. (rgä)