Das gab es noch nie!

„Let's Dance“ startet (fast) ohne Publikum: So sieht's im Studio aus

13. März 2020 - 20:41 Uhr

Die ersten Momente ohne Publikum

Die dritte Show von "Let's Dance" ist etwas ganz Besonderes: Zum ersten Mal in der Show-Geschichte findet die Sendung (fast) ohne Zuschauer statt. Wegen der Bedrohung durch das Coronavirus hat sich die Mediengruppe RTL dazu entschieden, das Publikum bei allen Shows auf ein Minimum zu reduzieren. "Es wird trotzdem richtig schön, denn wir reisen heute in die 70er Jahre", freut sich Moderatorin Victoria Swarovski (26). Im Video zeigen wir die ersten Momente ohne vollen Saal – trotzdem ist richtig Feuer im Studio!

Die Kandidaten werden von ihren Familien unterstützt

"Bei uns im Studio sind heute nur Familienmitglieder und Freunde unserer Promis und Profis. Den Rest der Zuschauer haben wir nach Hause geschickt", erklärt Moderator Daniel Hartwich (41). Aber auch ohne gefüllte Publikumsreihen müssen sich die Kandidaten anstrengen. Denn neben unseren "Let's Dance"-Juroren Jorge Gonzales, Motsi Mabuse und Joachim Llambi gucken eben auch Freunde und Familie der Protagonisten zu.​

Das sind die beliebtesten „Let’s Dance“-Videos

„Let's Dance“ online gucken bei TVNOW

Die dritte Show von "Let's Dance" können Sie parallel zur TV-Ausstrahlung bei TVNOW im Livestream verfolgen. Folge verpasst? Kein Problem, alle Shows gibt es bei TVNOW zu sehen.