Herausforderung „Let's Dance“

Hat Lili Paul-Roncalli als Artistin Vorteile beim Tanzen?

Lili Paul-Roncalli ist Kandidatin in der 13. Staffel von „Let's Dance“
© RTL

17. Februar 2020 - 15:32 Uhr

Hohe Erwartungen an Artistin Lili Paul-Roncalli

Als Tochter einer Artistin und eines Circus-Direktors kam Lili schon mit dem Show-Gen zur Welt. Sie ist es gewohnt, vor Publikum aufzutreten und im Mittelpunkt zu stehen. Und doch hat die 21-Jährige großen Respekt vor ihrer "Let's Dance"-Teilnahme. Vor allem, weil die Erwartungen an sie nicht gerade niedrig sind, wie sie im offiziellen "Let's Dance"-Podcast bei AUDIO NOW erzählt.

Lilis Vater ist ihr schärfster Kritiker

Lili Paul-Roncalli ist extrem beweglich und hat ihren Körper voll unter Kontrolle. Sie steht regelmäßig als Vorzeige-Artistin in der Roncalli-Manege – hat sie dadurch etwa Vorteile auf dem "Let's Dance"-Parkett? Überhaupt nicht, findet die 21-Jährige. Im Podcast mit Bella Lesnik und Martin Tietjen meint sie sogar: "Tanzen und Verbiegen ist das Gegenteil voneinander."

Trotzdem wird von der Artistin schon vorab viel erwartet, wie sie erzählt: "Ich glaube auch, dass ich davor am meisten Angst habe, dass die Erwartungen so hoch sind, dass ich da nicht rankomme." Bammel vor Joachim Llambi im speziellen hat Lili aber nicht. Denn ehrliche und teilweise auch harte Kritik ist sie bereits von ihrem Vater Bernhard Paul Roncalli gewöhnt: "Er ist der schärfste Kritiker im Zirkus." Bei "Let's Dance" wird er jeden Freitag im Publikum sitzen und seiner Tochter die Daumen drücken, hofft die 21-Jährige.

Hier geht's zur Podcast-Folge mit Lili Paul-Roncalli

Mit Martin Tietjen (links) und Bella Lesnik (rechts) hat Lili im Podcast über die Herausforderung „Let's Dance“ gesprochen.
Mit Martin Tietjen (links) und Bella Lesnik (rechts) hat Lili im Podcast über die Herausforderung „Let's Dance“ gesprochen.

Neue Folgen auf AUDIO NOW - jetzt abonnieren und keine Folge mehr verpassen

Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge mehr zu verpassen. Den "Let's Dance"-Podcast mit Bella Lesnik und Martin Tietjen können Sie jederzeit kostenlos bei AUDIO NOW hören.

AUDIO NOW ist die neue zentrale Audio-Plattform für Deutschland und vereint neben dem Sommerhaus-Podcast viele weitere Audio-Serien und exklusive Podcasts. Hier können Sie sich die App kostenlos herunterladen und das umfangreiche Angebot entdecken. Die AUDIO NOW-App gibts es im App Store und im Play-Store.

Alle Infos zu „Let's Dance“ 2020

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.