Und zwei weitere fehlen...

„Let’s Dance“ 2020 wird ohne Profitänzerin Ekaterina Leonova stattfinden

"Ekat" ist nicht bei "Let's Dance" 2020 dabei.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

28. Februar 2020 - 18:00 Uhr

„Let’s Dance“ ohne Ekaterina Leonova

Nicht alles bleibt bei der 13. Staffel von "Let's Dance" beim Alten: Profitänzerin Ekaterina Leonova wird nicht mehr mit dabei sein. Neben dem Sieg mit Ex-Handballprofi Pascal Hens sahnte Ekaterina Leonova in der 12. Staffel letztes Jahr sogar noch einen weltweiten "Let's Dance"-Rekord ab: Zum dritten Mal in Folge gewann sie mit ihrem Promi-Tanzpartner den Titel "Dancing Star" - nach den bereits ebenso erfolgreichen Siegesstaffeln mit Ingolf Lück und Gil Ofarim in den Jahren zuvor.

„Ekat“ ist nicht die Einzige, die nicht bei „Let’s Dance“ dabei ist

Die 32-Jährige ist übrigens ein Allround-Talent: Sie kann nicht nur tanzen, sondern auch mit Zahlen jonglieren. Deshalb unterstützt sie als Zahlen-Expertin seit September 2019 tatkräftig die Online-Redaktion bei RTL mit ihrem Know-How.

Ekaterina ist nicht die Einzige, die bei "Let's Dance" 2020 nicht mehr mitwirken wird. Auch Katja Kalugina (25) und Evgeny Vinokurov (29) werden in Staffel 13 nicht mit Promis übers Tanzparkett fegen.

Im Video: So waren „Ekats“ erste Tage im neuen Job

Die letzte „Let’s Dance“-Staffel bei TVNOW anschauen

Wer es nicht mehr bis zum 21. Februar aushalten kann und sich schonmal eingrooven will, kann bei TNOW die komplette letzte "Let's Dance"-Staffel anschauen.

Und wer sich schon Karten für die große "Let's Dance"-Tour 2020 sichern möchte, kann das hier machen.