Nach ihrem Quickstep in Show 1 von „Let's Dance“

Loiza Lamers zeigt ihr Tattoo und verrät seine ganz besondere Bedeutung

Loiza Lamers hat ein Tattoo mit einer besonderen Bedeutung.
Loiza Lamers hat ein Tattoo mit einer besonderen Bedeutung.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

02. März 2020 - 10:14 Uhr

Lady Gaga Song spricht ihr aus der Seele

Loiza Lamers (25) zeigt in der ersten Entscheidungsshow von "Let's Dance" gemeinsam mit Tanzpartner Andrzej Cibis (32) einen Quickstep zu "Born This Way". Der Song von Lady Gaga hat für das Model eine ganz große Bedeutung. Es ist nämlich nicht nur ihr Lieblingslied, sondern spricht ihr regelrecht aus der Seele. Loiza erklärt: "Ich bin 'born this way'." Nach ihrem Auftritt in Show 1 präsentiert sie ihr Tattoo, das aus einer Textzeile aus genau diesem Hit besteht.

Loiza Lamers: „Ich bin im falschen Körper geboren“

„'Cause God makes no mistakes“ steht auf Loiza Körper.
„'Cause God makes no mistakes“ steht auf Loiza Körper.
© TVNOW

Loiza Lamers wurde als Junge geboren und merkte bereits mit sechs Jahren, dass sie im falschen Körper steckt. Sie hat lange gesagt: "Ich bin ein Fehler, mein Körper ist ein Fehler." Bereits vor ihrem zehnten Lebensjahr begann sie mit einer Geschlechtsumwandlung und unterzog sich mit 18 Jahren dem letzten, großen Schritt. Wenn Loiza heute an diese Zeit zurückdenkt, wird sie emotional.

Der Song "Born This Way" ist daher sehr wichtig für sie. Die Textzeile "'Cause God makes no mistakes" (übersetzt: "Gott macht keine Fehler") hat sie sich daher auf den Körper tätowieren. Sie hat erkannt: Ich bin kein Fehler und ich bin okay so, wie ich bin.

Video: Loiza Lamers und Andrzej Cibis tanzen Quickstep in Show 1

Für ihren Quickstep erhielten Loiza Lamers und Andrzej Cibis von der Fachjury 16 Punkte. Den Tanz zeigen wir nochmal hier im Video.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ bei TVNOW sehen!

"Let's Dance" verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW gibt es Folge 1 jetzt kostenlos.