Let's Dance 2018: Victoria Swarovski moderiert an der Seite von Daniel Hartwich

Moderatorin Victoria Swarovski ist schon aufgeregt
Moderatorin Victoria Swarovski ist schon aufgeregt "Muffensausen" vor der ersten Liveshow 02:31

Moderations-Premiere für Victoria Swarovski

Sängerin, Moderatorin und Influencerin Victoria Swarovski führt ab dem 09. März 2018 neben Co-Moderator Daniel Hartwich durch die 11. Staffel "Let's Dance".

Victoria Swarovski ist auch als Sängerin erfolgreich

Moderatorin Victoria Swarovski
Victoria Swarovski moderiert an der Seite von Daniel Hartwich. © MG RTL D / Arya Shirazi

Victoria Swarovski wusste schon früh, dass sie ihren eigenen Weg gehen und sich nicht auf dem Erfolg des Familienunternehmens ausruhen möchte. Bereits als junges Mädchen entdeckte sie ihre Leidenschaft zur Musik und verschickte im Alter von zwölf Jahren ihr erstes Demo, an den Produzenten ihres großen Idols Fergie, der Sängerin der "Black Eyes Peas". Als sie zufällig Comedien Mario Barth kennenlernte, sang sie ihm kurzerhand etwas vor und wurde daraufhin von ihm direkt in seine Fernsehshow "Willkommen bei Mario Barth" eingeladen.

Mit 16 hatte die charmante und bodenständige Österreicherin bereits ihren ersten Plattenvertrag in der Tasche und veröffentlichte u.a die Hit-Single "One In a Million". Noch im gleichen Jahr sang sie den Titelsong "There's a Place for Us" des Disney Blockbusters "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte", als deutsches Pendant zur amerikanischen Version von Grammy-Preisträgerin Carrie Underwood. Außerdem featurete sie Rapper Kay One auf seinem Titel "Beautiful". Absolute Highlights in Victorias bisheriger Musikkarriere waren die Auftritte im Rahmen der Mario Barth Stadion Tour u.a. vor 100.000 Zuschauern im ausverkauften Berliner Olympiastadion, als Support-Act für die internationalen Top-Acts David Guetta und Taio Cruz sowie ihre Performance bei den Olympischen Winterspielen in Sotchi.

Victoria wurde "Dancing Star" 2016

2016 stellte sich die junge Kosmopolitin einer Prüfung ganz besonderen Kalibers: Victoria tanzte sich von Show zu Show in die Herzen der Zuschauer bei Deutschlands Tanzshow Nummer eins und gewann zusammen mit Tanzpartner Erich Klann die neunte Staffel von "Let’s Dance". Kurz darauf nahm Victoria neben Bruce Darnell und Dieter Bohlen in die Jury der Jubiläums-Staffel von "Das Supertalent", Platz. Im gleichen Jahr veröffentlichte sie in Eigenregie als Geschenk für ihre Mutter zum Muttertag, stellvertretend für alle Mütter, die Ballade "My Heart is Your Heart".

"Teil einer so großen und erfolgreichen Produktion wie "Das Supertalent" sein zu dürfen war eine wirklich tolle Erfahrung für mich und ein großer Schritt in meiner Karriere. Ich hatte große Freude daran zusammen mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell die vielen Talente zu bewerten und letztlich mit Angel Flukes "Das Supertalent 2016" zu küren."

Auch 2017 war für Victoria ein aufregendes Jahr: Am 16. Juni 2017 heiratete sie den Münchner Immobilien Investor Werner Mürz in Portopiccolo in der Nähe von Triest. Victoria gab ihrem Werner das Ja-Wort in einem atemberaubenden Kleid von Star-Designer Michael Cinco, zu dessen Kundenliste Stars wie Beyoncé, Jennifer Lopez, Rihanna, Lady Gaga und Naomi Campbell gehören.

Die Märchenhochzeit erregte enormes mediales Aufsehen. Mit Veröffentlichung der ersten Bilder gingen das Hochzeitskleid und damit die News um Victorias Vermählung um die Welt. Die Nachricht sorgte weltweit für einen regelrechten Tsunami aus positiver Berichterstattung und Glückwünschen. Viele Hundert Magazine, Zeitungen und Blogs von Australien, über Japan, Südkorea, nach England, Italien, Spanien, Frankreich, Südamerika und in den USA griffen die Geschichte auf und berichteten über den schönsten Tag der jungen Österreicherin.

Victoria: "Ich möchte ein gutes Vorbild sein"

Neben der Musik, liebt Victoria Swarovski die Mode, so designte die junge Fashionista und Tirolerin eine eigene Dirndl- und Lederhosenkollektion. Die Kollektion mit dem Namen 'CANDY COLLECTION' verbindet Tradition mit moderner Coolness und Leichtigkeit und kam im August 2017 auf den Markt.

Ende 2017 dann die Verkündung, dass Victoria an der Seite von Daniel Hartwich die neue Staffel "Let’s Dance" moderieren wird, sie folgt dabei auf ihre Freundin Sylvie Meis.

2018 wird somit ein spannendes Jahr in dem sich Victoria weiter große Ziele gesetzt hat. Neben der Herausforderung eine Live-Show zu moderieren, arbeitet sie zusammen mit ihrem Produzenten aktuell an neuen Songs, welche in den kommenden Monaten veröffentlicht werden sollen. "Ich möchte meinen ganz großen Traum verwirklichen, mit meiner Musik erfolgreich sein und Konzerte auf der ganzen Welt geben. Dafür bin ich bereit auf vieles zu verzichten und hart zu arbeiten", sagt sie. "Außerdem möchte ich Menschen begeistern und ein gutes Vorbild sein."

Für ihre Fans und Bewunderer hat sie bereits ein paar gute Tipps parat: "Du musst lieben, was du tust und mit tausendprozentiger Überzeugung dahinterstehen. Anderenfalls nimmt es dir keiner ab und du wirst nicht glücklich und erfolgreich damit sein. Konstruktive Kritik ist gut, nimm sie dir aber nicht zu sehr zu Herzen. Mach dein Ding und versuche stets dein Bestes zu geben."

Alles zu Let's Dance

Angelina Kirschs Lieblingstanz rührt zu Tränen

Let's Dance 2017: Finale

Angelina Kirschs Lieblingstanz rührt zu Tränen