Let's Dance 2018: Jimi Blue Ochsenknecht scheidet nach Mittelfußbruch aus

"Hier werde ich an die Grenzen kommen"
"Hier werde ich an die Grenzen kommen" Jimi Blue Ochsenknecht freut sich auf "Let's Dance" 00:56

Vom Filmset auf die Tanzfläche

Schauspielern kann er, Musik machen auch. Aber wie sieht es bei Jimi Blue Ochsenknecht mit dem Tanzen aus? Eines stand für den 26-Jährigen schon vor dem "Let's Dance"-Auftakt fest: "Ich mache Musik seit ich denken kann. Performen, Produzieren – da freue ich mich auf diese Herausforderung, jetzt auch richtig zur Musik Tanzen zu lernen."

Seit dem 9. März können wir Jimi Blue live dabei zusehen. Denn seit diesem Tag tanzt er an der Seite von Profitänzerin Renata Lusin beim Abenteuer "Let's Dance" 2018. Vor der sechsten Show zieht sich Jimi Blue eine Verletzung am Mittelfuß zu und scheidet daher leider aus. 

Diese Tänze standen bei Jimi Blue Ochsenknecht bereits auf der Tanzkarte

Jimi Blue & Renata zeigen ihren tollen Paso Doble
Jimi Blue & Renata zeigen ihren tollen Paso Doble Let's Dance 2018: Finale 01:23

Mit "Die wilden Kerle" wurde Jimi zum Tennie-Star

Jimi Blue Ochsenknecht tanzt bei "Let's Dance" 2018 mit Profitänzerin Renata Lusin.
Jimi Blue Ochsenknecht tanzt bei "Let's Dance" 2018 mit Profitänzerin Renata Lusin. © MG RTL D / Stefan Gregorowius

Jimi Blue Ochsenknecht wurde in München geboren und ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. Als Sohn von Natascha und Uwe Ochsenknecht stand er schon früh im Rampenlicht. An der Seite seines Vaters Uwe und seines älteren Bruders Wilson Gonzalez hatte Jimi Blue bereits im Alter von sieben Jahren seine erste Filmrolle in Doris Dörries Komödie "Erleuchtung garantiert''. Mit zwölf Jahren wurde er als Leon, der Anführer, in der mehrteiligen Kino-Verfilmung "Die wilden Kerle" zum Teenie-Star.

Gemeinsam mit seinem Freund Mitja Lafere moderierte Jimi Blue 2011 auf dem Sender "Cartoon Network" die Wissensshow "Cartoon Network Checker - Jimi und Mitja probieren's aus", für die er 2014 mit dem "MIRA Award" und dem "Weißen Elefanten" ausgezeichnet wurde. Als Schauspieler war Jimi Blue zuletzt 2016 an der Seite von Wotan Wilke Möhring in der Komödie "Seitenwechsel", "Die wilden Kerle 6" und in einer Gastrolle in "Der Alte" zu sehen.

Jimi Blue ist auch als Model unterwegs

Von seiner Mutter Natascha Ochsenknecht hat Jimi Blue das Faible für Mode geerbt. Sein Laufsteg-Debüt als Model feierte Jimi Blue im Jahr 2013 für den Designer Michael Michalsky auf der Berliner Fashion Week und brachte 2014 sogar die eigene Streetwear-Kollektion "Racks & Rookies" heraus. 2017 lief er zur Fashion Week für namhafte Brands wie "Riani" und "S.Oliver" über den Laufsteg.

Neben der Schauspielerei und der Mode gilt Jimi Blues große Leidenschaft der Musik. Zu Schulzeiten war er Mitglied des Schulorchesters und erlernte das Spielen von fünf Instrumenten. Noch heute beherrscht er Geige und Saxophon, spielt Gitarre und Piano und hat für einen seiner Songs die Drums selbst eingespielt. Jimi Blues erste Platte "Mission Blue" erschien 2007. Mit einer goldenen Schallplatte für sein Debütalbum für mehr als 100.000 verkaufte CDs und drei Top 20 Hits in Deutschland ist der 26-Jährige auch als Sänger erfolgreich. Ein Jahr später folgte mit "Sick Like That" (2008) sein zweites Studioalbum. Seit 2013 ist der gebürtige Münchener auch als "DJ Brando" bekannt und tourte mit seinem DJ-Set im September 2014 mit MTV durch ganz Deutschland. Im Gegensatz zu seinen früheren Alben singt Jimi Blue mittlerweile nicht mehr auf Englisch, sondern rappt in seiner Muttersprache. Seine erste deutsche Single "#schütteln" veröffentlichte er im Juni 2017. An seinem dritten Album, welches Ende 2018 erscheinen soll, arbeitet Jimi Blue mit renommierten Produzenten in Deutschland und den USA. Im September 2018 erscheint außerdem sein erstes Kochbuch im Callwey Verlag.

Geburtsdatum: 27. Dezember 1991

Wohnort: Berlin

Größe: 1,92 m

Alles zu Let's Dance

Ingolf Lück ist jetzt sogar bei den Teenies ein Star

"Es ist wieder wie Mitte der 80er"

Ingolf Lück ist jetzt sogar bei den Teenies ein Star