Let's Dance 2017: Vanessa Mai und Christian Polanc belegen den zweiten Platz

Das Tanzpaar Vanessa Mai und Christian Polanc
Das Tanzpaar Vanessa Mai und Christian Polanc Let's Dance 2017: Kennenlernshow 00:01:18
00:00 | 00:01:18

Die Sängerin belegt in der Jubiläumsstaffel den zweiten Platz

In der Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" wagt sich Sängerin Vanessa Mai auf das glatte Tanzparkett. Gemeinsam mit Profitänzer Christian Polanc wird sie ins harte Tanztraining gehen und die Showbühne rocken. Und genau das hat Vanessa im Finale wieder unter Beweis gestellt. Bei ihrem Langsamen Walzer erschaffen sie eine wunderbare Atmosphäre. Auch mit dem zweiten Tanz, dem Cha Cha Cha, zu "Don't Be So Shy" von Imany glänzen sie. Für Joachim Llambi ist der Tanz "nicht von dieser Welt". Als letztes müssen die beiden im Finale einen Freestyle zeigen und lösen so Begeisterungsstürme aus. Am Ende belegen Vanessa und Christian den zweiten Platz hinter "Dancing Star 2017" Gil Ofarim und Ekaterina Leonova.

Vanessa Mai stand schon als Kind auf der Bühne

Vanessa Mai kämpft bei "Let's Dance" 2017 um die Tanzkrone und tanzt mit Christian Polanc. Am Ende belegt das Tanzpaar den zweiten Platz.
Vanessa Mai kämpft bei "Let's Dance" 2017 um die Tanzkrone und tanzt mit Christian Polanc. Am Ende belegt das Tanzpaar den zweiten Platz. © RTL / Stefan Gregorowius

"Let's Dance"-Kandidatin Vanessa Mai wurde am 02. Mai 1992 in der Nähe von Stuttgart geboren. Die Tochter eines Musikers stand schon als Kind auf der Bühne. Ihren ersten öffentlichen Auftritt als Sängerin hatte sie im Schulmusical "Der Zauberer von OZ". Im Alter von 15 Jahren nahm die sportbegeisterte Vanessa in Las Vegas an den Hip-Hop Weltmeisterschaften teil - allerdings mit mäßigem Erfolg, Vanessas Tanzgruppe wurde letzte.

Neben ihren musikalischen Auftritten machte "Let's Dance"-Teilnehmerin Vanessa Mai eine Ausbildung zur Mediengestalterin, ehe sie 2013 dann das Angebot bekam, als Sängerin in die Band "Wolkenfrei" einzusteigen. Nach dem Ausstieg der beiden Mitmusiker ein Jahr später, setzte Vanessa Mai ihre Karriere als Solosängerin fort und schaffte gleich mit dem ersten Album nicht nur den Einstieg unter die Top Ten der Charts und den Spitzenplatz der Airplaycharts, sondern auch die Nr. 1 der heiß umkämpften Schlagercharts.

Die Sängerin war Jurymitglied bei DSDS

Genau 257 Tage nach Veröffentlichung von "Wachgeküsst" erhielt "Let's Dance"-Kandidatin Vanessa in der Kategorie Schlager den 'ECHO' und wurde sowohl für dieses Album als auch für den von Dieter Bohlen 2016 produzierten Nachfolger "Für Dich" in mehreren Ländern mit Gold ausgezeichnet. Im gleichen Jahr war Mai Jurymitglied der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Im Herbst 2016 startete Vanessa Mai ihre erste Solotour durch Deutschland, die Schweiz und Dänemark. Vanessa Mai ist verlobt.

Geburtsdatum: 02. Mai 1992

Wohnort: Stuttgart

Größe: 1,63 m

Alles zu Let's Dance

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.