RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2017: Tiefe Enttäuschung bei Faisal Kawusi nach seinem Aus

Let's Dance 2017: Tiefe Enttäuschung bei Faisal Kawusi nach seinem Aus

Faisal Kawusi: "Ich bin maßlos enttäuscht" Erste Reaktion auf sein "Let's Dance"-Aus
01:40 min
Erste Reaktion auf sein "Let's Dance"-Aus
Faisal Kawusi: "Ich bin maßlos enttäuscht"

30 weitere Videos

Die Enttäuschung könnte nicht größer sein

Faisal Kawusi hatte den Traum den Pokal bei "Let's Dance" 2017 zu holen. Doch in der zehnten Show ist dieser Traum kurz vor dem Halbfinale plötzlich geplatzt. Die Enttäuschung bei dem Comedian könnte nicht größer sein. Deshalb floss nach der Show auch die ein oder andere Tränen bei Faisal: "Ich bin maßlos enttäuscht und traurig".

Faisal Kawusi: "Daran werde ich ein paar Tage kauen"

Er war der Liebling der Zuschauer, doch kurz vor dem Halbfinale muss sich Faisal Kawusi gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti von "Let's Dance" verabschieden. Für den eigentlich immer gut gelaunten Comedian ein Schlag ins Gesicht: "Heute war ein Tag, wo zum ersten Mal zwei Tänze schief gelaufen sind und ich weiß, dass die Verantwortung auf meinen Händen liegt. Und ich weiß auch, dass ich so viele Menschen enttäuscht habe. Daran werde ich ein paar Tage kauen", gesteht Faisal ehrlich im Interview mit Frauke Ludowig.

Oana Nechiti baut ihren Tanzpartner auf

Doch das sieht seine Tanzpartnerin Oana Nechiti ganz anders und versucht den enttäuschten Faisal wieder aufzubauen: "Er hat mich nicht enttäuscht und ich bin mir sicher, dass er keine anderen Menschen enttäuscht hat. Was mich angeht, ich hatte die Zeit meines Lebens und das habe ich dir zu verdanken. Die allerschönste Staffel, die ich je erlebt habe." So ein schönes Kompliment, das Faisal Kawusi nach dieser bitteren Enttäuschung sicherlich gut gebrauchen kann.