Let's Dance 2017: Faisal Kawusi und Oana Nechiti reißen mit ihrem Bollywood-Freestyle die Jury mit

Faisal Kawusi und Oana Nechiti begeistern mit Bollywood
Faisal Kawusi und Oana Nechiti begeistern mit Bollywood Let's Dance 2017: 9. Liveshow 00:08:04
00:00 | 00:08:04

Dieses emotionale Highlight reißt die "Let's Dance"-Jury mit

Comedian Faisal Kawusi und Profitänzerin Oana Nechiti präsentieren ihr emotionales Highlight zu "Chaiyya Chaiyya" von Sukhwinder Singh & Sapna Awasthi. Faisal powert sich völlig aus, ist ganz in seinem Element. Jury und Publikum sind begeistert.

Motsi Mabuse: "Das war eure beste Performance!"

"Let's Dance"-Kandidat Faisal Kawusi war bereits als Kind, als er mit seinen Eltern über Indien und Pakistan aus Afghanistan geflüchtet war, vom Bollywood-Stil fasziniert. Er verbindet diese Tanzart mit seiner nicht immer leichten Kindheit, daher hat "Bollywood" für ihn eine ganz besondere Bedeutung. In seiner Performance gibt er sichtlich alles.

Jurorin Motsi Mabuse hat der Tanz offensichtlich mitgerissen: "Ihr habt's gerockt!" jubelt sie nach dem Auftritt. "Die Choreografie war super authentisch, ihr hattet eine super Power", lobt sie und geht noch weiter in ihrer Begeisterung: "Es war wie eine indische Hochzeit. Das war eure beste Performance."

"Let's Dance"-Juror Joachim Llambi zeigt sich in seinem Urteil etwas zurückhaltender: Seiner Meinung nach war der Auftritt "sehr ordentlich getanzt", Faisal und Oana haben eine "gute Atmosphäre" geschaffen.

Jorge Gonzalez ist aber, wie Motsi Mabuse, total begeistert: "Du hast uns einen Magic Moment geboten", jubelt er. Er habe gemerkt, wie wichtig Faisal der Tanz war, fügt er euphorisch hinzu. Jorges Fazit: "Das war mega!"

Insgesamt gibt es 26 Jurypunkte für Faisal Kawusi und Oana Nechiti.

Alles zu Let's Dance

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.