Let’s Dance 2017: Angelina Kirsch punktet bei der Samba mit ihrer "Lockerheit"

12. Mai 2017 - 22:10 Uhr

Angelina Kirsch tanzt eine Samba zu "Angelina" von Harry Belafonte

Curvy-Model Angelina Kirsch und Profitänzer Massimo Sinató zeigen in der achten Show von "Let's Dance" 2017 eine heiße Samba zu "Angelina" von Harry Belafonte. Über die Songauswahl freut sich Angelina ganz besonders. Das merkt man auch ihrem Tanz an. Nach den 30 Punkten aus der Vorwoche gibt es nun von der Jury sensationelle 26 Punkte.

Angelina Kirsch findet auf den Tanzparkett ihre "Lockerheit" wieder

Angelina Kirsch und Massimo Sinató haben schon beim Training im Vorfeld der achten Show von "Let's Dance" 2017 "verdammt viel Spaß". Und das, obwohl Angelina in der Trainingswoche "ganz besonders angespannt" ist. Bis zum Auftritt ist aber alles im Lot und Angelina Kirsch kann mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató zeigen, dass sie dem Druck standhalten kann.

Die "Lockerheit", die ihr zwischenzeitlich kurz fehlte, hat sie auf dem Parkett bei "Let's Dance" 2017 wieder gefunden. Die Hüften kreisen, die Beine fliegen, das Lächeln sitzt. Das quittiert auch das Publikum mit großem Applaus vor Freude.

Joachim Llambi: "Das war eine tolle Samba-Vorstellung"

Für Joachim Llambi war das "eine tolle Samba-Vorstellung". Vor allem findet der "Let's Dance"-Juror, dass das "nicht angestrengt" ausgesehen hat. "Es passierte einfach. Du hast schön mit deinen Kurven kokettiert. Auch das passt zur Samba. Das war eine runde Geschichte." Acht Punkte sind der verdiente Lohn.

Jorge Gonzalez hat der Tanz "total überzeugt". Er urteilt weiter: "Du hast dich verbessert in deiner Fußarbeit. Ich habe wirklich den Rhythmus gefühlt." Er gibt großartige neun Punkte.

Für Motsi Mabuse war das "eine wirklich sehr schöne Samba", die sie da gesehen hat. "Du hast die Möglichkeit, die Persönlichkeit der Samba auch aufzunehmen. Es war super Tanz-Action." Aber damit nicht genug: Motsi findet, dass Angelina Kirsch dabei auch noch "total easy" ausgesehen hat. Unter dem Strich kann sich Angelina Kirsch über 26 Punkte der Jury freuen.