RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2015: Thomas Drechsel erhält in Show 6 ein "ungenügend" für seine Samba

Let's Dance 2015: Thomas Drechsel erhält in Show 6 ein "ungenügend" für seine Samba

Llambi zu Thomas: "Nicht im Takt ist ungenügend!" Let's Dance 2015. Die sechste Liveshow
05:50 min
Let's Dance 2015. Die sechste Liveshow
Llambi zu Thomas: "Nicht im Takt ist ungenügend!"

30 weitere Videos

Nur elf Punkte für "Let's Dance"-Kandidat Thomas Drechsel

In der sechsten Show von "Let's Dance" zeigen GZSZ-Star Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina eine Samba zu "It's Not Unusual" von Tom Jones – und fallen damit komplett durch.

Nach dem missglückten Auftritt in der sechsten Show von "Let's Dance" 2015 hagelt es von der Jury für Schauspieler Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina heftige Kritik. "So gut es letzte Woche war, so schlecht war es heute", kritisiert Joachim Llambi, "letzte Woche hast du gerockt, heute warst du eine faule Socke. Es war so saft- und kraftlos. Das allerschlimmste war, du warst mehr als zwei Drittel neben der Musik! Außer Takt ist: Ungenügend, setzen!"

"Let's Dance"-Juror Jorge Gonzalez hat zwar die richtige "brasilianische Stimmung" im Tanz gesehen - aber eben leider auch Koordinationsprobleme.

Thomas Drechsel ist bei seiner Samba "außer Takt"

Motsi Mabuse kritisiert ebenfalls die Samba von GZSZ-Star Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina. In der sechsten Show von "Let's Dance" hat Thomas sie leider nicht überzeugt. Die Jurorin gesteht: "Das war ein bisschen außer Takt." Immerhin findet Motsi noch lobende Worte für die Endposition. Doch ihr Fazit: "Es ist schwierig!"

Elf Punkte gibt es am Ende für Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina – die schlechteste Jurybewertung in der sechsten Show von "Let's Dance".