RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2015: Matthias Steiner und Ekaterina Leonovas Salsa fehlte die Dynamik

Let's Dance 2015: Matthias Steiner und Ekaterina Leonovas Salsa fehlte die Dynamik

Matthias Steiner fehlte für Motsi die Dynamik Let's Dance 2015: Sechste Liveshow
07:43 min
Let's Dance 2015: Sechste Liveshow
Matthias Steiner fehlte für Motsi die Dynamik

30 weitere Videos

"Let's Dance"-Kandidat Matthias Steiner fehlte für Motsi Mabuse die Dynamik

In der sechsten Liveshow präsentieren "Let's Dance"-Kandidat Matthias Steiner und Profitänzerin Ekaterina Leonova eine Salsa zu "Get Lucky" von Daft Punk & Pharrell Williams. "Du hast deinen Popo bewegt und du deine Schultern bewegt. Aber in der Salsa brauchst du mehr Schritte mit deiner Partnerin. Es hat Spaß gemacht, euch zuzusehen, aber es muss mehr Bewegung geben. Von oben nach unten", urteilt Jorge Gonzalez.

Motsi Mabuse sieht das ähnlich: "Ich liebe es, wenn ihr Spaß habt und das rüberkommt. Das ist es heute. Aber für mich war es zu wenig Dynamik. Wenn du standest, hast du dich sehr schön bewegt. Wenn du aber mit deiner Tanzpartnerin getanzt hast, war es wie eine Eismaschine. Ich will mehr dominanten Mann, der führt." Joachim Llambi schließt sich dem Juryurteil an: "Wenn das Becken zu weit hinten steckt, geht alles nur in den Popo, aber nicht in die Körperbewegung. Es waren also Aktionen an der falschen Stelle." Das Juryurteil: 13 Punkte.