RTL News>Lets Dance>

Let’s Dance 2015: Kandidat Thomas Drechsel

Let’s Dance 2015: Kandidat Thomas Drechsel

Thomas Drechsel: Das war der Auslöser für sein Abspecken So viel hat der GZSZ-Star abgenommen
02:31 min
So viel hat der GZSZ-Star abgenommen
Thomas Drechsel: Das war der Auslöser für sein Abspecken

2 weitere Videos

Ein ungewöhnlicher Weg zur Schauspielerei

Thomas Drechsel nahm die tänzerische Herausforderung an: In der achten Staffel von "Let's Dance" trat er mit Profitänzerin Regina Murtasina gegen dreizehn prominente Mitstreiter an und tanzte um den Titel "Dancing Star 2015". Er begeisterte und berührte seine Fans, doch leider kam das Aus in der zehnten Show. Hier gibt es noch mehr Infos über den Schauspieler.

Thomas Drechsel wurde in Potsdam geboren und ist seinem Geburtsort bis heute treu geblieben. Er kam auf ungewöhnlichem Wege zur Schauspielerei. Mit zwölf Jahren wurde er für seine erste Kinorolle in dem Film "Sumo Bruno" entdeckt. Kurz darauf spielte er in dem Kinofilm "Napola – Elite für den Führer" an der Seite von Max Riemelt und Tom Schilling sowie den jungen Moritz Bleibtreu in "Elementarteilchen".

Nach der Schule strebte er eigentlich eine Ausbildung zum Bankkaufmann an, fand jedoch keinen Ausbildungsplatz und jobbte in einem Callcenter. Der Traum Schauspieler zu sein ließ ihn jedoch nicht los und er kämpfte dafür. Schon bald folgten Auftritte in "Polizeiruf" und "SOKO Leipzig", bis er festes Mitglied im Cast bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wurde. In seiner Rolle als Max "Tuner" Krüger wurde er zum absoluten Zuschauerliebling.

Seine sportlichen und wettkämpferischen Qualitäten stellte er bereits im Jahr 2013 mit seiner Teilnahme an der RTL-Sendung "Die Pool Champions - Promis unter Wasser" unter Beweis.

Thomas Drechsel will Dancing Star werden

GZSZ-Star Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina schweben in der ersten Liveshow mit einem Cha Cha zu Cros "Traum" über die "Let’s Dance"-Bühne. Für seine sexy Performance bekommt der "Let's Dance"-Kandidat 16 Punkte.

"Let's Dance"-Kandidat Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina präsentieren in der zweiten Liveshow einen Slowfox zu dem Song "My Girl" von The Temptations. Joachim Llambi sieht in dem Tanz eher einen "Spaziergang." Das spiegelt sich auch in der Jury-Bewertung wider: 13 Punkte für Thomas Drechsel und Regina Murtasina.

Mit einem Paso Doble wollen GZSZ-Star Thomas Drechsel und Profitänzerin Regina Murtasina die "Let's Dance"-Jury und das Publikum überzeugen. In der dritten Liveshow tanzen sie zu dem Hit "Wild Boys" von Duran Duran. Thomas Drechsel kämpft sich mit dem Paso Doble wieder nach vorne und bekommt 19 Jurypunkte.

Let's Dance-Kandidat Thomas Drechsel und seine Tanzpartnerin Regina Murtasina treten in der vierten Liveshow mit einer Rumba zu "Stay With Me" von Sam Smith an und erhalten sehr gute 23 Punkte von der Jury.

Tagessieger! "Let's Dance"-Kandidat Thomas Drechsel und Regina Murtasina räumen in der fünften Liveshow richtig ab. "Volle Aktion, geile Moves": Joachim Llambi weiß nicht was er am Jive zu "Don't stop me now" kritisieren soll. Auch Motis und Jorge sind total begeistert. Für diese unglaubliche Leistung bekommt Thomas Drechsel 28 Punkte und ist somit der Beste in der Show.

In der sechsten Liveshow zeigen "Let's Dance"-Kandidat Thomas Drechsel und Regina Murtasina eine Samba zu "It's Not Unsusual" von Tom Jones. Doch Thomas tanzt nicht im Takt, enttäuscht die Jury mit der Samba und erhält nur 11 Punkte.

Thomas Drechsel und Regina Murtasina präsentieren in der siebten "Let's Dance"-Liveshow einen Freestyle zu den Songs "Goldfinger" von Shirley Bassey und "Goldeneye" von Tina Turner. Nach dem katastrophalen Auftritt in der Woche zuvor ist die Jury vom Freestyle begeistert. Es gibt 25 Jurypunkte.

Thomas Drechsel und Regina Murtasina präsentieren einen in der achten Liveshow Tango zum Klassiker "Kein Schwein ruft mich an" von Max Raabe. Motsi Mabuse findet: "Mir hat der Charakter des Tanzes gefehlt." Auch Joachim Llambi ist nicht überzeugt. Es gibt nur 15 Punkte von der Jury.

Thomas Drechsel tanzt mit Profitänzerin Regina Murtasina in der neunten Liveshow einen Contemporary zu Andreas Bouranis "Auf Anderen Wegen". Der Schauspieler zeigt laut Motsi Mabuse eine hervorragende Leistung, seine Emotionalität sei herausgekommen und Jorge Gonzalez lobt: "Mein Herz lacht für dich!" Also gibt es stolze 25 Punkte! Danach treten Thomas Drechsel und Regina Murtasina im Rock'n'Roll-Tanzduell zu dem Song "Surfin' USA" von den Beach Boys gegen Daniel Küblböck und Otlile Mabuse an und siegen mit 18 Punkten knapp über die Konkurrenten, die 17 Punkte erhalten.

Die zehnte Show steht für Thomas und Regina unter keinem guten Stern. Sowohl ihr Hip Hop zu "Die Da !?!" von den Fantastischen Vier als auch der Quickstep zu "Girls Girls Girl" von Sailor können leider nicht restlos überzeugen. Auch wenn Joachim Llambi bei Ersterem noch feststellt: "Deutlich mehr Hip Hop, als die anderen getanzt haben.", so heißt es dann beim Quickstep: "Nicht du hast geführt, sie hat geführt.". Das Ergebnis: 17 Punkte für den Hip Hop und 14 für den Quickstep. Leider hat es am Ende für die beiden nicht gereicht.