Let's Dance 2015: Hans Sarpeis und Kathrin Menzingers Freestyle im Finale war "mitreißend"

10. Juli 2015 - 9:52 Uhr

29 Punkte für den Freestyle von Hans Sarpei

Hans Sarpei und Kathrin Menzinger tanzen in der letzten Runde des "Let's Dance"-Finales einen Freestyle zu einem Afrika-Medley. Damit reißen sie in dieser Staffel noch ein letztes Mal alle mit und verdienen sich 29 Punkte.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist nach dem Tanz von Hans Sarpei hin und weg: "Vorhin hat er gesagt, es wird noch besser und es stimmt: Es war noch besser. Es war Standard drin, es war Hip Hop drin, es war Latein drin. Du hast mit Rhythmus, mit Emotionen getanzt. Da war alles drin, was ich mir wünsche bei einem Freestyle. " Auch Joachim Llambi ist begeistert: "Es war mitreißend, es waren tolle Effekte drin. Man kann nicht viel kritisieren in diesem Stadium. Es läuft." Für Jorge Gonzalez ist die Sache ebenfalls klar: "Wie Motsi sagte: Du hast alles und der Salsa-Part, das war super, Chico. Und du Kathrin, was für ein Vertrauen du in Hans hast. Das war grandios, das hat mir sehr gut gefallen." Für dieses tolle Leistung gibt es von der Jury im Finale von "Let's Dance" 29 Punkte.

Und auch die Zuschauer hat Hans Sarpei auf ganzer Linie überzeugt. Er setzt sich gegen seine Konkurrenz durch und sichert sich den Sieg und den Titel "Dancing Star" 2015.