Let's Dance 2015: Der Quickstep von Thomas Drechsel war "nicht der Knaller"

Thomas' Quickstep zu "Girls Girls Girls" Let's Dance 2015: Zehnte Liveshow
06:20 min
Let's Dance 2015: Zehnte Liveshow
Thomas' Quickstep zu "Girls Girls Girls"

30 weitere Videos

Jorge Gonzalez: "Denk nicht so viel und tanze mit deinem Herzen"

Thomas Drechsel und Regina Murtasina zeigen in der zehnten Liveshow von "Let's Dance" als zweiten Tanz einen Quickstep zu "Girls Girls Girls" von Sailor. Die Juroren loben die Bemühungen des Schauspielers, jedoch war der Tanz kein richtiger "Knaller".

Jorge Gonzalez ist aufgefallen, dass Thomas Drechsel bei den Schritten seine Probleme hatte und dabei zu viel nachdenken musste. Das sei auch der Grund dafür gewesen, dass Tanzpartnerin Regina Murtasina die meiste Zeit geführt hat, so Jorge. "Denk nicht so viel und tanze mit deinem Herzen, dann wird alles wieder gut", rät Jorge Thomas.

Motsi Mabuse: Quickstep war "ganz nett"

Etwas mehr Lob für Thomas Auftritt gibt es von Motsi Mabuse: "Er hat probiert das wirklich gut zu machen." Insgesamt war der Quickstep "ganz nett", aber eben auch nicht so gut, dass sie auf dem Tisch tanzen möchte. Die Haltung gefiel Joachim Llambi "noch am besten" und es war ganz schön, was Thomas gezeigt hatte, doch so im Allgemeinen habe das nicht viel mit Quickstep zu tun gehabt, so der "Let's Dance"-Juror. Der Tanz war auch für ihn nicht "der Knaller".

Für den Quickstep gibt es 14 Punkte von der "Let's Dance"-Jury.