RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2013: Paul Janke muss an seiner Körperhaltung arbeiten

Let's Dance 2013: Paul Janke muss an seiner Körperhaltung arbeiten

Llambi zu Paul Janke: "Du solltest beten" Let's Dance 2013: Die erste Liveshow
07:42 min
Let's Dance 2013: Die erste Liveshow
Llambi zu Paul Janke: "Du solltest beten"

30 weitere Videos

Kritik von „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi: „Hat vergessen, Kleiderbügel rauszunehmen“

Beim Bachelor hatte er 20 Frauen um sich, bei "Let’s Dance“ muss Paul Janke mit einer einzigen auskommen und zwar mit Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova. Mit ihr zeigt er in der ersten Liveshow von "Let’s Dance“ 2013 einen Langsamen Walzer zu Bette Midlers‘ "The Rose“. Doch so richtig kann Ex-Bachelor Paul Janke damit nicht punkten und „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi empfiehlt ihm „zu beten“.

Ex-Bachelor Paul Janke tanzt mit Ekaterina Leonova einen Langsamer Walzer. Doch die „Let’s Dance“-Jury ist nicht zu 100 Prozent überzeugt. Vor allem Juror Joachim Llambi macht seinem Unmut Luft und übt harsche Kritik am „Let’s Dance“-Kandidaten Paul Janke: „Paul, du Bewegungskünstler: Haben wir vergessen den Kleiderbügel hinten rauszunehmen? Die Schultern waren viel zu weit oben, fast an den Ohren, und ich möchte einen langen Hals sehen. Den Anfang fand ich sehr ordentlich. Danach war es auch ein bisschen außer Takt. Nächstes Mal bitte wesentlich mehr. Um weiterzukommen: Bete, mein Freund.“

Motsi Mabuse: „Herr Llambi ist ein bisschen neidisch“

Als Nächste ist „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse mit ihrem Urteil dran. Doch auch sie hat einiges an Paul Janke auszusetzen: „Ich glaube, dass Beste war noch dein Lächeln bei diesem Langsamen Walzer. Das hast du durchgezogen von Anfang bis Ende. Das hat das Ganze ein bisschen besser verpackt. Ich fand es nicht so schlimm wie Herr Llambi. Ich fand es ganz ordentlich, dass du deine Haltung von Anfang bis Ende gehalten hast. Weißt du, Herr Llambi ist ein bisschen neidisch.“

Neu-Juror Jorge Gonzalez hingegen ist zumindest „positiv überrascht“. Dennoch gesteht er: „Mit der Körperhaltung wird es schwierig, aber der Anfang war schön. In der Mitte war es mit der Hebefigur und Posen eher U-Ah. Ich habe sogar ein bisschen Holzkreuz gesehen. Aber nach dem Training mit der schöne Chicka packst du das.“ Beim abschließenden Jury-Urteil gibt es von Joachim Llambi drei, von Motsi Mabuse fünf und von Jorge Gonzalez ebenfalls fünf Punkte.