RTL News>Lets Dance>

Let’s Dance 2013: Manuela Wisbeck spaltet die Jury

Let’s Dance 2013: Manuela Wisbeck spaltet die Jury

Manuela Wisbeck schwingt die Hüften Let's Dance 2013: Die erste Liveshow
06:58 min
Let's Dance 2013: Die erste Liveshow
Manuela Wisbeck schwingt die Hüften

30 weitere Videos

Let’s Dance-Kandidatin Manuela Wisbeck ist völlig außer Atem

In der ersten Liveshow von „Let’s Dance“ 2013 zeigt Schauspielerin Manuela Wisbeck mit Profitänzer Massimo Sinató Cha Cha Cha zu "Think" von Aretha Franklin eine gute Show. Die Jury ist darüber aber geteilter Meinung.

Nach dem Cha Cha Cha in der ersten Liveshow der sechsten Staffel von „Let’s Dance“ ist Schauspielerin Manuela Wisbeck völlig außer Atem. Auf die Frage von „Let’s Dance“-Moderator Daniel Hartwich kann Manuela nur schnaufen und setzt sich erst einmal auf den Boden. Auch Tanzpartner Massimo Sinató und Moderator Daniel Hartwich tun es ihr gleich. Von Massimo gibt es auch direkt ein Klopfer auf den Rücken sehr zur Erheiterung des Publikums.

Manuela Wisbeck: „Llambi, du bist klasse.“

Als sich „Let’s Dance“-Kandidatin Manuela Wisbeck wieder etwas gefangen hat, gibt es das Jury-Urteil. „Du hast Rhythmus im Blut, hast dich toll bewegt. Doch wo sind deine High Heels?“, fragt „Let’s Dance“-Juror Jorge Gonzalez nach. „Ich habe so kleine Kastenfüße. Ich passe auf High Heels nicht drauf. Meine Füße lappen rechts und links über“, erklärt „Dancing Star“-Anwärterin Manuela Wisbeck ihre Schuhwahl und Jorge gibt sich damit zufrieden und lobt Manuela weiter: „Du hast mir sehr gut gefallen, diese Lebensfreude und dieser Spaß.“ Auch „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse kann sich mit den Lobeshymnen kaum zurückhalten: „Ich liebe es, ich liebe euch. Ich habe es von Anfang bis zum Ende genossen. Es war sehr unterhaltsam. Man kann immer über die Technik meckern, aber wenn jemand Leidenschaft und Feuer hat, macht es das wett.“

Nur einer kann sich dem Lob nicht anschließen - „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi. „Ich wundere mich, dass wir so schnell eine Klamauk-Nummer hier bekommen. Das bisschen Cha Cha Cha was da drin war, war nicht so toll. Beim Quickstep erwarte ich auch, dass das andere Schuhe sind, denn das ist eine einfachere Geschichte als auf den höheren Absätzen. Die zweite Sache ist: Wenn ich so eine Show abziehe, und die Show war gut, dann möchte ich auch tanzen sehen.“ Schauspielerin Manuela Wisbeck nimmt die Kritik des Jurors jedoch gelassen: „Man muss kritikfähig sein, denn daraus lernt man. Und Llambi: Du bist klasse!“