Let's Dance 2012: Sängerin Joana Zimmer tanzt mit Christian Polanc

Let's Dance 2012: Joana Zimmer will Dancing Star 2012 werden
Joana Zimmer tanzt mit Christian Polanc um die Krone.

Ausgeschieden in der neunten Show

Joana Zimmer ist eine deutsche Sängerin. Schon mit 15 Jahren trat die von Geburt an blinde Musikerin in diversen Jazzclubs in Berlin auf. Mit Hilfe von selbsterspartem Geld nahm sie eine Demo auf, mit der sie sich bei Plattenstudios bewarb und schließlich bei Universal Music unter Vertrag kam. Im Frühjahr 2005 kam mit „I Believe (Give A Little Bit)“ ihre Debütsingle heraus, mit der sie sich in mehreren Ländern in den Hitparaden platzieren konnte. Joana erreichte im Mai 2005 Platz 2 der deutschen Singlecharts. Das Lied ist eine Cover-Version eines Hits von Marcella Detroit aus dem Jahr 1993. Im Viertelfinale von "Let's Dance 2012" konnte sie leider nicht mehr überzeugen. Die Gesamptpunktzahl aus Jurybewertung und Zuschaueranrufen hat nicht gerreicht, um ins Halbfinale einzuziehen. Dennoch würdigte insbesondere die Jury die großartige Leistung, die Joana trotz ihrer Blindheit gebracht hat.

Es folgten europaweite Erfolge und Duette mit Xavier Naidoo und Boyz II Men. Für die im November 2006 gestartete ARD-Telenovela „Rote Rosen“ sang sie das Titellied „This Is My Life“, 2010 hatte sie auch einen Gastauftritt in der Serie. Das zweite Album „The Voice In Me“ erschien am 29. Dezember 2006. Am 30. Mai 2008 erschien ihr drittes Album unter dem Titel „Showtime“. Danach nahm sich Joana eine kleine Auszeit zog zurück nach New York, wo sie als kleines Kind mehrere Jahre gelebt hatte. Ein „Ausflug“, der insgesamt 18 Monate dauerte und die zweisprachig aufgewachsene Joana weiter nach Los Angeles, San Francisco und Nashville führte.

Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland veröffentlichte Joana 2010 ihr bisher persönlichstes Album „Miss JZ“. Für den Mix aus Pop, Dance, RnB und großen Balladen komponierte und textet sie erstmals selber. Dabei entstanden Songs wie die Single „Till you’re gone“, in denen Joana ihre erste große Liebe in einem Song „verarbeitete“, sowie der Song „Love don‘t have a pulse“ zu der ARD-Doku-Serie „Verrückt nach Meer“, in der Joana begleitet von Kameras von Sri Lanka nach Dubai reiste.

Im Sommer 2011 tourte sie mit US-Superstar Michael Bolton durch Europa. Außerdem ist sie seit Juni das Gesicht der aktuellen Modekampagne der Hamburger Designerin Julia Starp. Bei der Präsentation der Kollektion zur Mercedes Benz Fashion Week stand Joana erstmals auf dem Laufsteg und präsentierte dort ihre Single „Tempted by your touch“.

Am 25. November 2011 erschien ihre erste Weihnachtssingle „Our holiday“ / „In diesem Jahr“ - auf deutsch und englisch.

Joana ist Botschafterin der Christoffel-Blindenmission und hat es sich zur Aufgabe gemacht zu zeigen, dass man als blinder Mensch fast alles machen kann. So nahm sie im Jahr 2004 auch am Berlin-Marathon teil und erreichte in sechs Stunden und 51 Sekunden das Ziel. Im September 2004 reiste sie als Botschafterin der Mission für zehn Tage nach Afrika, in Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Neben Reisen und Reiten ist Yoga Joanas große Passion, sie gibt auch selber Unterricht.

Alles zu Let's Dance

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.