Star Wars, Harry Potter, Bugatti & Co.

Lego: Welche Figuren gerade bei allen Kindern ankommen!

Lego: Was ist gerade angesagt?
Lego: Was ist gerade angesagt?
© iStock.com

02. Juli 2021 - 15:26 Uhr

Riesige Klötzchenwelt zum Bauen und Spielen

Kreativität und Spielspaß – beides wird selten so gut vereint wie bei den kleinen bunten Klötzchen aus Dänemark. Denn in der Lego-Welt gibt es fast nichts, was es nicht gibt: Polizeistationen, Zoos, Sehenswürdigkeiten und fiktive Spielwelten begeistern seit Jahrzehnten Groß und Klein. Welche Sets sind angesagt, wo lässt sich sogar sparen? Ein aktueller Überblick.

Lego: Feuerwehr-Set für Jungen und Mädchen

Darüber freuen sich kleine und große Baumeister und Baumeisterinnen: Die Feuerwehr-Station von Lego gibt es gerade bei Saturn mit Rabatt. Inklusive Versand ist das der günstigste Preis im Netz.

Die Feuerwache besteht aus 509 Teilen und kommt mit vier Minifiguren und sogar einem Feuerwehr-Hund. Für aktiven Spielspaß sorgen Licht- und Ton-Elemente, der Geländewagen, ein Boot sowie eine Aufklärungsdrohne. Aus Feuerlöscher und Schlauch lassen sich sogar Wasser-Elemente abschießen, um das Feuer zu löschen.

Lego Ninjago: Kais Feuerdrache in lebendigem rot!

Lego Ninjago ist 10 Jahre alt – und hat sich über die Zeit zu einer der beliebtesten Marken des Herstellers entwickelt. Na klar, denn Action, Fantasy und Abenteuer sind bei den meisten Kids schwer angesagt. Ganz vorne mit dabei: Drachen!

Das Nijago Spielset "Kais Feuerdrache" liefert genau das. Der bewegliche Drache kommt mit kleinen Figuren, die auch in der dazugehörigen Fernsehserie auftauchen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Ninjas: Nya, Kai und Zane
  • Bösewicht: Skelettgeneral Wylplash
  • 10-Jahre-Jubiläumsextra: Goldene Nya Legacy

Das Set ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Lego City: Mobile Polizeistation für aufregendes Stadtleben

"Ich möchte später Polizist werden" – das ist nach wie vor eine der meist gegebenen Antworten, wenn man Kinder nach ihrem Wunschberuf fragt. Bis sie sich für einen Job entscheiden, haben sie allerdings noch Zeit. Mit dem Baukasten "Mobile Einsatzzentrale" von Lego City tauchen die Kids schon früh in das Stadtleben ein. Das Setting ist eine mobile Polizeistation mit Gefängniszelle, Polizei- sowie Fluchtfahrzeug und den zugehörigen Figuren – heldenhafte Verbrecherjagden und aufregende Arbeitstage sind hier programmiert.

  • Anzahl Teile: 374
  • Mit zwei Polizisten, zwei Ganoven und einem Polizeihund
  • Empfohlen für 6 bis 12 Jahre

Star Wars und Harry Potter: Lego-Spielsets für Fantasy-Fans

Auch "Star Wars" und "Harry Potter" gehören zu den Themen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. Für Lego-Fans liegt es nahe, sich einen Teil der fantastischen Universen ins Wohnzimmer zu holen und außerhalb des Bildschirms in die Welten einzutauchen.

Um den "Star Wars"-Flair nachzuempfinden, bietet Lego teils eindrucksvolle Raumschiffe sowie Figuren. Bereits für Kinder und Einsteiger gibt es tolle Sets, die zwischen 10 und 30 Euro kosten. Zum Beispiel machen Sie mit dem "Mandalorian"-Set Kinder ab sechs Jahren eine Freude.

  • Inklusive vier Spielfiguren
  • Bordwaffe mit Schussfunktion
  • Anzahl Teile: 102

Zahlreiche Erweiterungen erlauben echten Fans noch mehr Spielspaß. So zum Beispiel der "Poe Damerons X-Wing Starfighter​" aus "Der Aufstieg Skywalkers". Das Set ist ebenfalls perfekt für den Einstieg, weil es neben dem Raumschiff vier beliebte Spielfiguren mitbringt: R2-D2 als Droidenfigur, Poe Dameron, einen Ritter von Ren und die Kriegerin Jannah – mit Blaster-Pistolen, einem Bogenspanner und weiterer Ausrüstung.

  • Anzahl Teile: 761
  • X-Wing Starfighter
  • Vier Lego-Figuren
  • Empfohlen ab 9 Jahren

Der "Ligusterweg 4" ist der Ort, an dem Harry Potters magische Reise nach Hogwarts ihren Anfang nimmt. Um den Schutz gegen den Todeszauber aufrechtzuerhalten, muss Harry jedes Jahr zu seinen Verwandten zurückkehren, obwohl er mit dem Haus und der Familie Dursley keine guten Erfahrungen gemacht hat. Eines Nachts verhilft ihm deshalb sein Freund Ron Weasley mit einem fliegenden Ford Anglia zur Flucht. Die aufregende Szene können Fans mit diesem Lego-Set nachspielen – weitere Figuren bieten Raum für zusätzliche Kreativität und Variationen.

  • Anzahl Teile: 797
  • Mit sechs Minifiguren: Harry, Ron, Dudley Dursley, Vernon Dursley, Petunia Dursley und Hauself Dobby
  • Mit Zubehör: Hogwartsbriefe, Inneneinrichtung, Ford Anglia und weitere
  • Empfohlen für 8 bis 12 Jahre

Lego Technic: Der Bugatti Chiron für Autofans

Die Bau-Sets der Lego-Technic-Reihe zeichnen sich durch ihre komplexere Bauweise und neue Steckteile aus. Integriert sind oft bewegliche Teile wie Zahnräder, Achsen und Lochbalken. Damit sind sie besonders für all diejenigen geeignet, denen nicht nur das Spielen selbst, sondern auch das Zusammenbauen Spaß macht.

Der Bugatti Chiron ist ein absolutes Traumauto, das für die meisten Auto-Fans auch nur ein Traum bleiben wird. Der 1.500 PS starke Superflitzer kostet schlappe 2,4 Millionen Euro. Da ist das Modell von Lego deutlich günstiger und wird Jugendlichen viel Spaß bereiten. Es wurde zusammen mit Bugatti entwickelt und weist daher viele Details auf, zum Beispiel einen W16-Motor mit beweglichen Kolben oder die Speichenfelgen mit Logo. Dieses Bau-Set begeistert auch erwachsene Lego-Fans.

  • Anzahl Teile: fast 3.600
  • Viele Details und bewegliche Teile
  • Empfohlen ab 16 Jahren

Lego Duplo: Spielspaß für die Kleinen

Auch für Kleinkinder hat Lego etwas im Repertoire: Die Spielteile von Lego Duplo sind größer, sodass sie nicht verschluckt werden können. Die Settings sind einfach aufgebaut und bringen den Kids spielend die Welt näher. Mit der "Tortenbäckerei" im farbenfrohen Design beispielsweise backen sie Kuchen, verkaufen und essen diesen oder liefern ihn aus. Ohne sich lange mit dem Zusammenbau beschäftigen zu müssen, startet der Spielspaß sofort nach dem Auspacken.

  • Anzahl Teile: 46
  • Mit zwei Spielfiguren, der Bäckerei, einem Lieferwagen und Zubehör
  • Empfohlen ab 2 Jahren

Über diese Spielsets freuen sich die Kids

Lego hat mit der riesigen Auswahl an Sets für jeden das richtige Spielzeug dabei. Ob Junge oder Mädchen, ob Kleinkind oder schon im Teenager-Alter: Die unterschiedlichen Baukästen sorgen für Spielspaß und Faszination. Für die Jüngeren gibt es bekannte Settings mit großen Figuren, um spielerisch die Welt zu entdecken. Bei den höheren Altersklassen helfen komplexere Bauweisen und fantastische Sets gegen Langeweile.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.