RTL News>Shopping Service>

Laufschuhe für Damen: Darauf sollten Sie beim Kauf achten!

Sportschuhe mit Style

Laufschuhe für Damen im Vergleich: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Laufschuhe.
So finden Sie das richtige Paar Laufschuhe
imago stock&people, imago/Westend61

So finden Sie den richtigen Laufschuh

Laufschuhe sind heutzutage nicht mehr nur Mittel zum Zweck, sondern machen auch modisch so einiges her. Dabei haben sie Sneakers langsam den Rang abgelaufen. Mit dem richtigen Laufschuh bleiben Sie also nicht nur sportlich, sondern auch stylisch. Wir verraten Ihnen hier, was Sie wissen müssen, um in Ihren neuen Laufschuhen eine gute Figur zu machen. Laut den Experten von "Runner's World" sollten Sie auf folgende Punkte achten.

Laufschuhe kaufen: Die wesentlichen Faktoren

  1. Die richtige Größe finden! Ähnlich wie bei Straßenschuhen ist auch beim Laufschuhkauf darauf zu achten, dass Sie vorne in der Zehenbox ungefähr eine Daumenbreite Platz haben. Am Mittelfuß sollte der Schuh dagegen angenehm eng sitzen. Wenn im Fersen auch nichts reibt, können Sie den Schuh in die engere Auswahl nehmen.
  2. Laufen Sie nicht zu lange in Ihren alten Schuhen! Dass Ihr Laufschuh die besten Tage hinter sich hat, wissen Sie, wenn an der Sohle Abriebspuren zu sehen sind. Oft treten diese zuerst an der Ferse außen auf.Dann ist es Zeit, den Schuh auszutauschen. Wer regelmäßig joggt (2 bis 3 Mal pro Woche), sollte Experten zufolge ohnehin am besten zwei Paar Laufschuhe daheim haben und sie abwechselnd beim Laufen tragen.
  3. Nicht nur die Optik zählt! Der Aufbau des Schuhs ist wichtiger - und wo Sie damit laufen wollen. Wählen Sie einen Laufschuh, der zu dem Terrain passt, auf dem Sie meistens unterwegs sind. Normale Laufschuhe für die Straße brauchen beispielsweise kein tiefes Profil an der Sohle - die ist für Cross-Country wichtig, mit denen Sie im Gelände auf rutschigen und steinigen Böden laufen.
  4. Kennen Sie Ihren Fuß! Bereits vor dem Kauf Ihres neuen Laufschuhs sollten Sie sich orthopädische Grundkenntnisse über Ihren Fuß aneignen. Durch einen Check beim Orthopäden oder in einem Lauflabor erfahren Sie, welcher Schuh mit welcher Stütze zu Ihrem Fuß passt und welcher nicht. Fußfehlstellungen sind sehr verbreitet und mit dem passenden Stabilschuh oft kein Problem mehr. Wer keine Fehlstellung hat, kann (und sollte) einen Neutralschuh ohne große Dämpfung und spezielle Stützen tragen.

Mizuno Wave Rider 23: Etwas klobig, aber mit Dämpfung

Mizuno
Das ist das Damen-Modell des Wave Rider 23 von Mizuno
Amazon

Mit den für Mizuno klassischen Wellenelementen werden Unebenheiten einfach beim Laufen weggebügelt. Zwar wirkt der Mizuno Wave Rider 23 zunächst etwas schwer, was aber seiner Dämpfung geschuldet ist. Das Laufgefühl und Laufen selbst fällt sowohl auf der kurzen Trainingsrunde als auch auf der Langstrecke umso leichter. Der Schuh ist dabei sowohl im klassischen Schwarz als auch in knalligen Farben wie Mint ab etwa 75 Euro erhältlich.

  • Mit Schnellschnürsystem
  • Für Menschen mit schmalem Fuß
  • Gute Dämpfung
  • Preis: ab 69 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Mizuno Wave Rider 23 *

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Asics Road Hawk FF 2: Wenn es mal etwas schneller sein soll

Damen Laufschuh von Asics.
Das ist der Damen Laufschuh von Asics.
Asics

Mit seiner dynamischen Optik vermittelt der Asics Road Hawk FF 2 bereits Geschwindigkeit, bevor Sie Ihn am Fuß haben. Das Feedback für die Füße ist ein komfortables Laufgefühl dank einer gedämpften Zwischensohle und einer Fersenkappe, die für die nötige Stabilität sorgt. Perfekt geeignet ist dieser Schuh für eine schnelle Runde. Dank einer stabilen Netzstruktur ist das Obermaterial dennoch flexibel und der Schuh passt sich Ihrer Geschwindigkeit an. Auch ambitioniertere Athleten finden in diesem Schuh von Asics einen sehr guten Kompromiss, der sich für Wettkämpfe bis zum Marathon eignet. Bereits ab gut 40 Euro ist dieser Sprinter online erhältlich.

  • Außenfutter aus Mesh für mehr Atmungsaktivität
  • Gut für Läufer mit schmalem Fuß
  • Halbmonosock-Design für schnelleres Anziehen
  • Preis: ab 40 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Asics Road Hawk FF 2 für Damen *

Nike Zoom Pegasus Turbo 2: Perfekte Kombi aus Geschwindigkeit und Stabilität

Nike Zoom Pegasus Turbo 2 Laufschuh.
Das ist der Nike Zoom Pegasus Turbo 2 Laufschuh.
Nike

Wer eine Kombination aus Speed und Dämpfung sucht, ist mit dem Nike Zoom Pegasus Turbo 2 gut bedient. Bei diesem Schuh von Nike hat man sich, was die Dämpfung angeht, beim sogenannten Zoom-X-Schaumstoff bedient und es in diesen Schuh integriert. Die Folge ist ein direktes Laufgefühl für den Untergrund und gleichzeitig ein leichter Schuh. Dieser Schuh macht im Training oder Wettkampf viel Spaß und ist sehr vielseitig, was die Streckenlänge angeht. Je nachdem, wo Sie laufen wollen, gibt es diesen Schuh auch als Trail-Version. Ab 80 Euro können Sie hier schon coole Modelle ergattern.

  • Extra leichtes Sohlenmaterial
  • Atmungsaktives Mesh als Obermaterial
  • Gepolsterter Schaftrand
  • Geschmeidiges Abrollen durch abgeschrägte Ferse

🛒 Zum Angebot bei Otto: Nike Zoom Pegasus Turbo 2 Women *

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.