Sterneküche aus dem Rucksack

Kölner Koch bereitet Picknick vor

14. Mai 2021 - 18:50 Uhr

Während in einzelnen Städten die Außengastronomie wieder öffnen darf, müssen die meisten Restaurants in NRW weiterhin ums Überleben kämpfen. Sie bieten zum Beispiel Essen zum Mitnehmen an.

Sterneküche aus dem Rucksack

Der Koch Eric Werner aus Köln hat sich jetzt etwas Neues ausgedacht. Und zwar das Essen mit unserem neuen Corona-Lieblingshobby - dem Spazierengehen - zu verbinden.

Bei ihm gibt es die Sterneküche jetzt im Rucksack.

Der ist gut gefüllt mit kalten Speisen - herzhaft und süß und leicht zu essen für unterwegs.

Viergänge-Menü in kleinen Gläsern

Das Viergänge-Menü inklusive einer Flasche Wein und Wasser kostet pro Person 50 Euro. 25 Euro Pfand sind noch für den Rucksack fällig.

Ab dem 21. Mai können Spaziergänger und Wanderer den Rucksack buchen. Das Menü soll in Zukunft immer wechseln und auch vegetarische Alternativen bereit halten.

Auch interessant