So war er noch nie bei „Kitchen Impossible“

Tim Mälzer verzweifelt bei seiner Kochaufgabe in Rumänien und will alles abbrechen

24. Februar 2020 - 8:59 Uhr

Harte Aufgabe von Haya Molcho für Tim Mälzer in Rumänien

Tim Mälzer tritt in dieser Folge "Kitchen Impossible" gegen Haya Molcho an. Die schickt ihn nach Rumänien und lässt ihn ein altes Traditionsgericht mit einer alten Zubereitungsmethode machen. Diese Herausforderung bringt Tim so sehr an seine Grenzen, dass wir ihn so sehen, wie er noch nie zu sehen war in all der Zeit. Was ihn so fertig macht und wie er reagiert, gibt es hier im Video zu sehen.

Tim Mälzer: „Schick die Jury nach Hause – null Punkte!“

Kochen auf offenem Feuer hat in der Geschichte von "Kitchen Impossible" schon für so einige Probleme gesorgt. Aber das, was Tim Mälzer jetzt bei seiner Challenge gegen Haya Molcho in Rumänien erlebt, ist härter als je zuvor. Tim versucht alles um die gefüllten Polenta-Knödel hinzukriegen. Aber die Umstände lassen ihn schier verzweifeln.

Irgendwann kommt er an einen Punkt, wo er wirklich abbrechen will. "Schick die Jury nach Hause – null Punkte!", ruft er und lässt alles stehen und liegen. Ist das schon das Ende seiner Träume vom nächsten Sieg bei "Kitchen Impossible"?

Dieses Gericht verdirbt Tim Mälzer die gute Laune

Schon vor dem eigentlichen Kochen ist Tim Mälzer mit der Aufgabe nicht wirklich warm geworden. Bei der Analyse des Gerichtes aus der schwarzen "Kitchen Impossible"-Box fühlt sich Tim nicht ganz wohl. Wie er seine Gefühle beschreibt, gibt es hier im Video zu sehen. 

Die Highlights von „Kitchen Impossible“ im Video

„Kitchen Impossible“ online schauen bei TVNOW

Ob Tim Mälzer in dieser Challenge doch noch einmal die Kurve kriegt oder es zu einer Null-Punkte-Premiere kommt, das gibt es in voller Länge bei TVNOW zu sehen.