Juice WRLD: Seine Musik wird posthum veröffentlicht

Juice Wrld - Billboard Music Awards
© BANG Showbiz

30. Januar 2020 - 14:30 Uhr

Juice WRLDs Musik wird posthum veröffentlicht.

Die Familie des 'Lucid Dreams'-Interpreten enthüllte, dass sie an den Rapper posthum erinnern wolle, indem sie bisher unveröffentlichtes Material des Künstlers mit seinen Fans teilt.

Auf seinem Account auf Instagram schrieb die Familie des verstorbenen Rappers: "Wir wollen euch allen von ganzem Herzen für eure grenzenlose Liebe für Juice danken. Ihr habt Juice die ganze Welt bedeutet und indem ihr euch eure Musik angehört habt, seine Videos angeschaut habt und eure Geschichten über ihn geteilt habt, haltet ihr die Erinnerung an ihn am Leben. Wir wollen Juices Talente, seinen Geist und die Liebe zu seinen Fans am Leben erhalten, indem wir bisher unveröffentlichtes Material und andere Projekte teilen, die er leidenschaftlich verfolgte." Der amerikanische Musiker war am Midway Flughafen in Chicago an einem Krampfanfall gestorben. Wie sich später herausstellte, nahm er eine Überdosis Schmerztabletten. Juice WRLDs tragischer Tod nahm seine Familie schwer mit, die jedoch hofft, dass der Tod ihres Familienmitglieds anderen Menschen dabei helfen kann, einen Weg aus der Drogensucht zu finden. Gegenüber 'TMZ' erklärten seine Angehörigen: "Wir liebten Jarad von ganzem Herzen und können nicht glauben, dass unsere Zeit mit ihm verkürzt wurde. Wie er es oftmals in seiner Musik und vor seinen Fans ansprach, hatte er mit einer Sucht für verschreibungspflichtige Medikamente zu kämpfen. Drogensucht kennt keine Grenzen und die Auswirkungen sind weitläufig."

BANG Showbiz