Zum Wohle!?

JoyBräu-Proteinbier aus DHDL: So bekommt man den Drink

Bei DHDL kam das Proteinbier von JoyBräu gut an.
Bei DHDL kam das Proteinbier von JoyBräu gut an.
© VOX

22. September 2021 - 10:20 Uhr

Functional Beer in der "Höhle der Löwen"

Ein Bier, das muskulös macht? Klingt gut, dachten sich wohl auch Tristan Brümmer und sein Kumpel Eric, die Gründer von "JoyBräu"*. Jetzt haben sich die beiden mit ihrem Proteinbier in die VOX-Show "Die Höhle der Löwen" gewagt. Wir zeigen, welcher Löwe besonders von JoyBräu angetan war, was das sogenannte "Functional Beer" bringen soll und wo man den Drink bekommt.

Anstoßen für den perfekten Pitch

300.000 Euro für 10 Prozent wollten die JoyBräu-Gründer, um ihre "Weltneuheit" weiter unters Volk zu bringen. Besonders angetan vom "gesunden" Bier war Löwe Nils Glagau. Er bot 300.000 Euro für insgesamt 25 Prozent Unternehmensanteile und erhielt den Zuschlag. Allerdings platzte der Deal nach der Sendung doch noch.

Die JoyBräu-Finanzierung läuft daher über Blockchain-basiertes Crowdfunding. Von 2022 an können 2.000 private Investoren in das Vitaminbier investieren – ab einem Betrag von 500 Euro. Aber am besten probieren künftige Investoren die JoyBräu-Drinks erstmal. Es gibt nicht nur Proteinbier, sondern auch Bier mit Vitaminen.

Diese JoyBräu-Varianten gibt es

Die alkoholfreien Proteinbiere Zitrone und Grapefruit enthalten vegane Proteine, BCAA und Aminosäuren, die den Muskelaufbau und die Regeneration nach dem Sport fördern. Zudem sind sie dem Hersteller zufolge frei von zugesetztem Zucker und Konservierungsstoffen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Jedes Zitronenbier* 🛒 enthält 15 Gramm veganes Protein sowie 7 Gramm BCAA. JoyBräu schmeckt erfrischender als ein klassischer Proteinshake mit Milch
  • Noch mehr Protein pro Dose, nämlich 21 Gramm sowie 10 Gramm BCAA, finden Sie im süß-herb schmeckenden Proteinbier mit der Geschmacksrichtung Grapefruit* 🛒
  • Kalorienärmer und damit besser zum Abnehmen geeignet, ist allerdings das alkoholfreie Proteinbier Light* 🛒

    Während die Proteinbiere in den Geschmacksrichtungen Zitrone und Grapefruit auf 122 Kalorien und 135 Kalorien pro Dose kommen, enthält das Light-Bier nur 63 Kalorien – und das ohne künstliche Süßstoffe oder Aromen (bei 7 Gramm veganem Protein und 3 Gramm BCAA).

Das Vitaminbier

Das alkoholfreie Vitaminbier ist angereichert mit Vitamin C für ein starkes Immunsystem und eine normale Stoffwechselfunktion. Außerdem ist laut JoyBräu Vitamin B12 enthalten, das wichtig für den Energiestoffwechsel, sowie das gesamte Nervensystem ist.

Das Vitaminbier kann zwischendurch erfrischen, dennoch sollten Sportler immer darauf achten, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Besonders wichtig sind neben Obst und Gemüse vor allem natürliche Eiweißquellen wie Milch, Milchprodukte und fettarmes Fleisch. Vegane Alternativen für den Mehrbedarf an Protein sind unter anderem Bohnen, Quinoa, Linsen und Kichererbsen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.