Jérôme Boateng zeigt zum 30. Geburtstag seine Zwillinge (7) – und die sind ganz schön groß geworden

Jérôme Boateng ist stolz auf seine Zwillingstöchter.
Jérôme Boateng ist stolz auf seine Zwillingstöchter.
© picture alliance / Geisler-Fotopress

04. September 2018 - 13:31 Uhr

Fußball-Nationalkicker wird 30 Jahre alt

Jérôme Boateng hat allen Grund, sich wie ein König zu fühlen. Am Dienstag feiert der Nationalkicker seinen 30. Geburtstag. Und obwohl er sein Privatleben eigentlich lieber für sich behält, gewährt er seinen Fans zu diesem Anlass einen seltenen und äußerst putzigen Familieneinblick.

Jérôme Boatengs Herz schlägt für seine Zwillingstöchter

Nicht nur auf dem Fußballplatz ist Jérôme Boateng eine echte Granate, sein Herz schlägt auch für seine Liebsten. Seit über zehn Jahren ist er mit Sherin Senler liiert, 2011 wurde das Glück der beiden durch die Zwillingstöchter Lamia und Soley (7) gekrönt.

So groß sind Lamia und Soley geworden

Dass seine Prinzessinnen in den letzten sieben Jahren zu kleinen Ladys herangewachsen sind, beweist der Kicker jetzt mit einem besonderen Geburtstagsschnappschuss. "Ich könnte mir keinen besseren Weg vorstellen, meinen Geburtstag zu feiern, als mit meinen Engeln", schreibt er zu dem Bild, das ihn in der Mitte seiner zwei gestriegelten Mädels zeigt. Die haben ihn nicht nur standesgemäß mit einem edlen Gold gekrönt, sie zaubern ihm auch ein unvergleichliches Grinsen ins Gesicht. Hach, da geht einem doch das Herz auf.

Übrigens ist es unverkennbar, dass Lamia und Soley seine Töchter sind. Die beiden sind ihrem Daddy wie aus dem Gesicht geschnitten.

Auch interessant