„Jenke macht Mut“

Das Land der Superlative – Abnehmen extrem in den USA

5. April 2019 - 15:18 Uhr

Jenke ist schockiert: „Du machst Witze!"

Zu viel Fast Food und zu wenig Bewegung? Das reicht schon, um an Gewicht zuzunehmen. Doch in den USA haben viele stark übergewichtige Menschen viel krassere Essgewohnheiten. Womit eine Amerikanerin ihr Essen "würzt", kann Jenke kaum glauben – die schockierende Szene zeigen wir im Video.

Gesellschaft XXL – die US-Amerikaner werden immer schwerer

In den USA sind 39,8% der Erwachsenen übergewichtig – Tendenz steigend. Das hält die CDC (Centers for Desease Control and Prevention) regelmäßig mit besorgniserregenden Zahlen fest. Die Kosten durch diese massiv übergewichtige Gesellschaft belaufen sich pro Jahr auf 147 Milliarden US-Dollar, umgerechnet etwa 130 Milliarden Euro.

Weil bereits ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung übergewichtig ist, stellt sich das Land nach und nach auf die Bedürfnisse der dicker werdenden Gesellschaft ein. In großen Supermärkten gibt es motorisierte Wagen, die den Einkauf erleichtern sollen. Die Menüs in Fast Food Restaurants nehmen immer gigantischere Ausmaße an und die Preise für diese Dickmacher sinken gleichzeitig.

Die Preise für frische und gesunde Lebensmittel steigen immer weiter. Für viele Menschen wird es immer schwieriger, sich bezahlbar und günstig zu ernähren. Gleichzeitig fehlt das Wissen über gesunde Ernährung.

Extremes Übergewicht bringt extreme Abnehm-Methoden hervor

Damit die Kilos auch in den USA purzeln, hat sich eine gigantische Abnehm-Industrie aus Personal Trainern, Diäten und OP-Marathons gebildet. Kein Mittel scheint zu krass zu sein, um Menschen von ihrem Übergewicht zu befreien.

Jenke trifft eine Frau, die sich mithilfe einer Magensonde ernährt. Sie spritzt sich eine Lösung aus Protein und Fett und trinkt und isst während der zweiwöchigen Dauer der "Kur" nichts. Alles nur, weil viele übergewichtige Menschen das Maß zum Essen verloren haben.

Jenke macht Mut! bei TVNOW

Die erfolgreiche Premiere von "Jenke macht Mut" mit dem Schwerpunktthema Brustkrebs, für das Jenke von Wilmsdorff und sein Team jetzt mit dem "Deutschen Fernsehpreis" ausgezeichnet wurden, jetzt bei TVNOW ansehen.