„Noch einmal so straff und sexy – warum nicht?“

Iris Abel: Kommt nach der Magenverkleinerung noch eine Fettschürzen-Entfernung?

8. Juni 2019 - 16:50 Uhr

Iris Abel: „Das Traumziel sind 60 Kilo“

Nach ihrer Magenband-OP ist Iris schon so munter und fit, dass ein Besuch bei "Let's Dance" überhaupt kein Problem ist. Gemeinsam mit Ehemann Uwe hat sie das Halbfinale der Tanzshow genossen – und mit uns über ihre OP gesprochen.

Die 51-Jährige hat nämlich ein großes Ziel: Sie will sich "halbieren". Und dafür zieht Iris sogar einen zweiten Eingriff in Erwägung - nämlich eine Fettabsaugung bzw. -entfernung, wie sie im Video erzählt. Doch Ehemann Uwe scheint von diesen Plänen noch nichts gewusst zu haben.

Ein lebenslanger Kampf für Iris

Oft hinterlässt ein solch extremer Gewichtsverlust seine Spuren am Körper. Und auch für diesen Fall hat Iris schon einen Plan: "Wenn es doll hängt, dann lasse ich natürlich etwas machen." So oder so hat die 51-Jährige noch einen harten Weg vor sich. Sie muss extrem auf ihre Ernährung achten, damit sich die Magenverkleinerung gelohnt hat. "Das wird ein Leben lang ein Kampf sein."